FYI.

This story is over 5 years old.

Stuff

Welches Gleitgel passt am besten zu meinem Mittagessen?

Letztens hat jemand gefragt, ob Kara eine Krankheit hat, die sie dazu bringt, seltsame oder eklige Sachen zu essen.
4.6.12

Letztens hat mich jemand gefragt, ob ich eine Krankheit habe, die mich dazu bringt, seltsame oder eklige Sachen zu essen. Zuerst dachte ich: „Seltsam ist subjektiv. Nur weil du denkst, dass es ekelhaft ist, vaginalen Ausfluss anzubraten und zu essen, heißt das noch lange nicht, dass das sonst auch jeder so sieht." Aber je länger ich darüber nachdenke, umso unsicherer werde ich.

Heute Morgen, zum Beispiel, habe ich Gleitgel in verschiedenen Geschmacksrichtung gegessen, weil ich wissen wollte, ob die wirklich so lecker sind wie die Früchte und in einem Fall wie der Alkohol, nach denen sie schmecken sollen. Außerdem habe ich das Gleitgel zusammen mit ein paar meiner Lieblingsspeisen gegessen, da ich mir dachte, dass der Kontrast zwischen einem schon bekannten Essen und etwas total Unbekanntem meinem Gaumen richtig Freude bereiten wird.

Anzeige

Also ja, vielleicht habe ich einen Drang, seltsame Sachen zu essen, aber nur damit ihr das nicht machen müsst!

Geschmack 1: Erdbeere

Ich muss zugeben, bei meinem ersten Toast schwirrten mir ein paar naive Gedanken im Kopf herum, als ich das Gleitgel auf mein Brot spritzte. „Mmmm, Erdnussbutter und Erdbeermarmelade, ein Kindheitsklassiker." Ich habe wirklich erwartet, dass das wie ein richtiges Erdnussbutter-Marmeladen-Brot schmeckt—nur intensiver und mit einer etwas größeren Libido. Ich lag falsch. Es hat wie ein Erdnussbutter-Gift-Snack geschmeckt.

Geschmack 2: Himbeere

Als nächstes war die kleine süße Packung von Dickalicious dran. Im Gegensatz zu anderen Sorten Gleitgel ist dieses hier für Penisse gemacht, und zwar ausschließlich für Penisse. Das hier ist also kein „Gleitgel" per se, aber ich habe es trotzdem gegessen. Und guter Gott, es war köstlich. Dieses Zeug hat genau wie Süßigkeiten geschmeckt. Es war wie eine süße Torte vermischt mit Plastik und minzigen, scharfen Geschmackssensationen. Der einzige Nachteil kam später, als ich versuchte, mir den Mund auszuspülen und aus irgendeinem Grund unkontrolliert angefangen habe zu würgen. Ich denke, da ging zu viel Mist in meinem Mund ab.

Geschmack 3: Erdbeere-Kiwi

Ich sage es euch gleich: Ich würde meine Pisse lieber noch 100 Mal trinken, bevor ich jemals wieder an so einem Ding lecke. Bäh! Gleitgel mit Erdbeer-Kiwi-Geschmack? Warum gibt es sowas? Das war mit Abstand das Schlimmste. Ich konnte es nicht mal runterschlucken. Ich habe mich geweigert, noch einmal abzubeißen. Vielleicht lag es auch daran, dass ich schon vorher die zwei anderen Geschmackstests gemacht habe, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das Gleitgel mit dem Erdbeer-Kiwi-Geschmack eigentlich dazu da ist, Leute umzubringen. GIFT.

Geschmack 4: Kirsche

An diesem Punkt musste ich etwas ändern. Anstatt also Erdnussbutterbrote zu nehmen, entschied ich mich, ein bisschen cleverer zu sein und eine Schwarzwälder-Gleitgel-Kirschtorte zu machen!

Anzeige

Das war eine nette Abwechslung. Der Schokoladenkuchen hat den kompletten Gleitgel-Geschmack überdeckt, obwohl ich die ganze Packung reingemischt hab. Es war, wie einen sehr glitschigen, gleitgeligen Kuchen mit einem ganz leichten Aroma nicht-giftiger Chemikalien zu essen. Ich hab auch gerülpst und es hat nach Früchten geschmeckt. Mmmmh.

Geschmack 5: Banane

Ich hatte noch eine Packung von Dickalicious und das heißt: Party Time. Ich entschied mich dafür, wieder auf die Erdnussbutter-Sandwich-Variante umzusteigen, weil ich gehört habe, dass Elvis Presley total auf die Kombination Erdnussbutter-Banane stand und somit konnte ich meine Elvis-Presley-Imitation auf ein neues Level bringen, indem ich jetzt das Elvis-Essen nachahmte. Ahhh, ich bin so tiefgründig.

Das ist das Erste, von dem ich behaupten kann, dass es ein bisschen wie die Frucht schmeckt, die es darstellen will. Es schmeckte wieder nach Süßigkeiten, aber ich verstehe immer noch nicht, warum jemand das benutzen sollte. Was ist denn so langweilig daran, an einem Schwanz au naturel zu lutschen? Sowas benutzt eigentlich keiner, oder?

Geschmack 6: Maracuja

Aus irgendeinem Grund dachte ich, dass Maracuja gut zu Mandelbutter passt. Ich hatte irgendwie Recht. Dieses Gel wurde der Frucht gerecht, die es sein wollte. Leider ist die Frucht, die es sein will, ziemlich scheiße. Das erste, an das ich dachte, als ich kaute, war „robust/rustikal". Das ist auf jeden Fall die beste Art, diesen Geschmack zu beschreiben. Ich denke, wenn du wirklich darauf stehst, Maracuja-Schwänze zu lutschen, dann ist dieses Gleitgel dein Ding.

Geschmack 7: Melone

Unsere kanadische Kollegin Olivia zuckte zusammen, als ich ihr erzählte, dass ich essbares Gleitgel mit Erdnussbutter mischte. „Warum nimmst du keine Gurke?", fragte sie. Was? Eine Gurke? „Ja, sie ist frisch und so …" Da hatte sie Recht und um ehrlich zu sein, konnte ich nicht glauben, dass ich nicht selber darauf gekommen war, den guten alten Wohlfahrts-Dildo als Grundlage zu nehmen. Also habe ich Gurke in das Gleitgel mit Melonen-Geschmack gedippt und mampfte es runter. Es war entsetzlich. Wahrscheinlich das Schlimmste von allen—vielleicht nicht schlimmer als das Erdbeer-Kiwi-Gleitgel, aber ein knapper zweiter Platz. Komischerweise hat das Gleitgel nur nach Butter geschmeckt, also hatte es wohl eine negative chemische Reaktion mit der Gurke. Ich könnte nämlich schwören, dass ich eine vergammelte Mango gegessen habe, die mit schwitzigem fettigen Haar umschnürt war.

Geschmack 8: Piña Colada

Sieben Packungen Gleitgel später kam ich endlich zum letzten. Ich konnte nicht wirklich etwas finden, das ich mit dem Piña-Colada-Geschmack mischen konnte, also entschied ich mich dazu, es einfach wie einen normalen Piña Colada zu trinken. Mmmmññññññ! Glücklicherweise stellte sich heraus, dass das das Beste war. Es fühlte sich an, als würde man sich nach einem langen Tag, an dem man Gleitgel gegessen hat, mit einem leckeren Cocktail einen sexy Fluss runter treiben lassen. Was für ein toller Nachtisch!

Also, ich denke, die Schlussfolgerung ist ziemlich offensichtlich: Lerne, wie du deine Genitalien alleine feucht bekommst oder nimm das Gleitgel mit dem Geschmack, der von einem erfrischenden puerto-ricanischen Cocktail inspiriert wurde.

Gern geschehen.