FYI.

This story is over 5 years old.

Fotos

Ein halbes Jahr nach Hurrikan Sandy

Vor etwas mehr als einem halben Jahr traf Supersturm Sandy Jamaika, Kuba, die Bahamas und dann die Ostküste der Vereinigten Staaten und verwüstete ganze Gemeinden. Einige Gebiete sind fast wieder zurück im Normalzustand, während andere scheinbar die...
31.5.13

Vor etwas etwa sieben Monaten traf Supersturm Sandy Jamaika, Kuba, die Bahamas und dann die Ostküste der Vereinigten Staaten und verwüstete ganze Gemeinden. Auch die, die bisher von solchen Extremwetterlagen verschont geblieben waren. Doch so wie der Winter vom Frühling abgelöst wurde, so verschwand auch Sandy allmählich aus dem Bewusstsein der Öffentlichkeit. Jetzt, wo sich der Sommer nähert, versuchen viele US-Städte und Kleinstädte entlang der vom Sturm betroffenen Küste, ihre Häuser und Strandpromenaden für die kommende Touristensaison wieder aufzubauen. Zumindest das, was noch davon übrig ist. Wir haben ein paar Tage damit verbracht, uns die Küste bei New Jersey, Far Rockaway und Long Beach auf Long Island, New York, anzuschauen, um die entstandenen Schäden und die  Reparaturarbeiten zu begutachten. Einige Gebiete waren fast wieder zurück im Normalzustand, während andere scheinbar die Hoffnung aufgegeben haben, wieder zu öffnen—zumindest für dieses Jahr.

Anzeige

Fotos von Vito Fun und Kaitlin Parry

Ortley Beach, New Jersey

Mantoloking, New Jersey

Far Rockaway, Queens, New York

Long Beach, New York

Seaside Heights, New Jersey