FYI.

This story is over 5 years old.

Features

Kylie Jenner gibt ihr Musik-Debüt und macht einen auf Yung Hurn

Ja, Kylie Jenner hat ein Lied aufgenommen. Und hat sie da gerade das N-Wort gesagt?
6.5.16

Es kam, was kommen musste: Kylie Jenner, ihres Zeichens Freundin von Tyga, Schwägerin von Kanye West und ergo natürlich auch Rapfan, hat ihr musikalisches Debüt gegeben. Auf einem Rapsong versteht sich. Neben klingenden Namen wie Burberry Perry, Lil Yachty, Justine Skye und Jordyn Woods kichert und flext sich Kylie mit einer guten Portion Autotune über den Track "Beautiful Day", der uns ein wenig an die Dada- Ästhetik unseres geliebten Yung Hurn erinnert.

Anzeige

Wie gesagt: erinnert. Ihre Skills lassen dann im Vergleich zu Hurns doch ordentlich zu wünschen übrig. Außerdem: Sagt sie da das N-Wort? Wie dem auch sei, es lohnt sich, das Ding anzuhören. Aus Neugierde, aus Schadenfreude oder auch, damit ihr auf dem Schulhof mitreden könnt.

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.