Rihanna liebt den Kiffer-Feiertag so sehr, dass sie heute ein neues Video veröffentlicht hat

Wer bisher nicht wusste, was er von dem Song „Needed me“ halten sollte, wird heute eine Erleuchtung bekommen.

|
20 April 2016, 12:58pm

Die Beziehung von Rihanna und Weed ist eine Geschichte voller Höhen. Egal, ob sie von Magazinen fotografiert wird, billige Zeichnungen auf Instagram postet oder Paparazzi ihr auflauern, oft ist ihr wichtigstes Accessoire ein Joint. Allein auf Tumblr gibt es unzählige Bilder einer verführerisch rauchenden Rihanna.

Heute ist der 20.04., der Tag aller Kiffer. Kein Wunder also, dass Rihanna genau heute ihr neues Video rausgebracht hat. Das hat sie schon vorher bei Instagram in drei aufeinanderfolgenden Post angekündigt. Dreimal sahen wir eine durch künstlerische Filter entrückte Rihanna, die perfekterweise wieder mal einen Glimmstängel in der Hand hat, und dabei äußerst knapp bekleidet ist.

A photo posted by badgalriri (@badgalriri) on

„Needed me“ heißt der Song, der durch seine verträumte Grundstimmung, verhallten Samples und tief sägenden Synthies natürlich verdammt gut dazu geeignet ist, sich genüsslich Einen zu bauen, mit leerem Blick aus dem Fenster zu starren und den Tag hinter sich zu lassen. Rihanna weiß eben, was wir brauchen.