Anzeige
Thump

Diese Anzeichen verraten dir, dass du zu alt zum Feiern bist

Irgendwann kommt die Zeit, da bist du zu alt für den ganzen Scheiß.

von Noisey Staff
24 Mai 2016, 8:56am

Foto: Imago/Raimund Müller

Neulich haben wir noch alle die Ü70-Raver aus England bejubelt, aber machen wir uns doch nichts vor: Da werden wir nie im Leben hinkommen, aus uns werden keine Kometen mehr. Zu bieder ist unsere Generation schon jetzt. Klar, als Jungspund denkst du dir noch, dass du ewig feiern gehen wirst, weil deine Jugendlichkeit dir das Gefühl der Unsterblichkeit und Unzerbrechlichkeit verleiht. Nichts kann dich und deine Freund aufhalten, die Sonne scheint dir aus dem Arsch. All die älteren Menschen (ab 25 Jahre aufwärts) kommen dir langweilig und vergreist vor.

Aber irgendwann fragst du dich, ob du nicht schlichtweg zu alt für den Scheiß bist. Es geht nicht mehr weiter. Falls du es selbst merken solltest, gut so. Falls nicht, haben wir dir alle Anzeichen zusammengestellt, die dir sagen, dass du zu alt zum Feiern geworden bist:

Du wirst vom Türsteher gefragt, ob du hier auch wirklich richtig bist.

Du wirst vom Türsteher noch mal gefragt, ob du hier auch wirklich richtig bist.

"Wirklich, wirklich?!"

Foto: imago/STAR-MEDIA

Dir wird vom Türsteher angeboten, dass er dir in die Pratersauna hilft.

Du wirst vom Barpersonal, den Türstehern und allen anderen Gästen gesiezt.

Du denkst schon zu Beginn der Party daran, wie du am Sonntag auf dem Sofa den neuen "Tatort" schauen wirst.

Vor lauter Beerdigungen magst du das Raver-Schwarz nicht mehr anziehen.

Du kaufst dir was "Fetziges", um trotzdem noch mitzuhalten.

Foto: imago/RoverImages

Du denkst während der Party daran, dass du unbedingt mal wieder deine Fenster putzen solltest.

Du hast nach einer Stunde schon Rückenschmerzen und musst dich hinsetzen.

Du schläfst im Sitzen ein.

Foto: imago/Günter Schneider

Du fragst an der Bar, ob sie auch Tee anbieten.

Du verstehst absolut nicht, was die ganzen anderen Leute hier eigentlich treiben.

Du wirst das Gefühl nicht los, dass "früher alles besser war".

Du verstehst nicht mehr, was dir die Leute ins Ohr schreien.

Du beschwerst dich über die zu laute Musik beim DJ.

Dein Rollator hat einen Platten, weil du durch Glasscherben gefahren bist.

Foto: Hans Günter Everhartz/Flickr (CC BY 2.0)

Du antwortest dem Haus-Dealer, dass du kein Ecstasy möchtest, weil du grad neue Herztabletten verschrieben bekommen hast.

Du hast Angst, deiner Tochter oder deinem Enkel zu begegnen.

Du wünschst dir Kinder, um eine glaubhafte Entschuldigung zu haben.

Du musst am nächsten Tag speiben, obwohl du nicht mal richtig besoffen warst.

Du brauchst drei Tage, um wieder klarzukommen, und musst dir deshalb jedes Mal Montag und Dienstag Urlaub nehmen.

Foto: imago/GlobalImagens

In diesem Sinne: Wir verneigen uns vor allen, die bis ins hohe Alter durchhalten! Bleibt gesund, habt Spaß.

Dieser Artikel ist vorab auf THUMP erschienen.

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.

Tagged:
Party
Music
Features
Noisey
wien
Alter
Alt
Clubkultur
schmerzen
pension
ab 25 bist du alt