Anzeige
Features

Die besten Lieder über Muschis

Wegen einem Artwork auf dem eine Vagina zu sehen ist, wurde Arca gestern von Instagram verbannt. Weil wir das nicht ganz verstehen, haben wir Lieder über Muschis rausgesucht. #FreeTheVagina

von Isabella Khom
01 Juni 2015, 7:59am

Foto via | Flickr | whologwhy | CC BY 2.0

Gestern hat Arca seinen neuen Track „Vanity“, auf SoundCloud geladen, der Teil seiner bald erscheinenden 7" sein wird. Das Artwork zu dem Song ist von Jesse Kanda, der eng mit Arca zusammenarbeitet, für die Visuals bei Arcas Live-Set verantwortlich ist und beispielsweise die Animation für Videos wie „Thievery“ gemacht hat. Auch das Video von FKA twigs zu „Water Me“ ist von dem Künstler. Nun ist Arca mit eben diesem Artwork, das von Jesse Kanda designet wurde und ganz offensichtlich eine Vagina zeigt, der Instagram-Zensur zum Opfer gefallen—nicht nur das Foto des Künstlers, sondern gleich sein gesamter Account wurden gelöscht. Hey Instagram, wenn sogar Essen porn sein darf, warum darf Kunst dann nicht porn sein?

Ja, this is the world we live in, Arca. Nachdem sich Instagram mit dem Löschen von Fotos stillender Mütter und dem Sperren der Accounts einiger freizügiger Promis (unter anderem Rihannas), unbeliebt gemacht hatte und als Konsequenz mit dem Hashtag #FreeTheNipple leben musste, wäre es keine Überraschung, wenn #FreeTheVagina das nächste Ding sein würde.

Ich hab nichts gegen Muschis und Schwänze, solange sie von ausgewachsenen Menschen sind—jeder kann selbst entscheiden, ob er jemandem mit einem freizügigen Account folgen möchte, wer seinem Kind noch vor der Aufklärung ein Smartphone gibt ist selber Schuld und in der Kunst ist doch alles erlaubt, oder wie war das?

Um die Zeit bis zu dem Moment zu überbrücken, ab dem ihr euch in aller Ruhe und ganz ohne böse oder perverse Gedanken Muschis, Vaginas, Fotzen—oder wie ihr das weibliche Geschlecht auch immer nennt—auf Instagram begutachten könnt, haben wir die schönsten Songs rausgesucht, in denen über Muschis gesungen wird.

Mary Ashley Burton—„The NFP Song!“

Ein Songs über Muschis, weil: Check your mucus!“

OK, beginnen wir mir dem besten Lied in dieser Liste. Ich bin durch Zufall auf den Song gestoßen, und Leute, ich habe nicht verstanden, was da passiert. Amerikanische Katholiken haben einen Song geschrieben, in dem es um Muschisaft, die Gebärmutter und Hormone geht. „NFP“—solltet ihr mit dem Thema nicht so bewandert sein—steht für „Natural Family Planning“. Das ist die Art von Verhütung, die aus mir niemals eine gläubige Katholikin machen wird.

Höschen-Feuchtigkeitsgrad: -5/10. Aber der Sound ist leider super catchy und wird mich auch in zehn Jahren, wenn ich noch immer kinderlos bin, zum Lachen bringen.

A$AP Rocky—„Pussy Money Weed“

Ein Songs über Muschis, weil: Pussy, money, weed. That´s all a n*gga need.

A$AP kommt bald nach Wien und allein das rührt unsere Pussy schon zu Freudentränen. Alla weiß, versteht es, dass die essentiellen Dinge, die man eben so zum Leben braucht, ganz konkret und ungeschmückt beim Namen zu nenen. Muschis, Geld, Gras, sind so die Dinge, die nicht nur N*ggas glücklich machen.

Höschen-Feuchtigkeitsgrad: 8/10. Wenn deine Mumu bei A$AP trocken bliebt, hast du verloren, Mädchen.

Cannibal Corpse—„Addicted to Vaginal Skin“

Ein Song über Muschis, weil:Knowing this spell can only be broken. By the vaginal skins of young women...
I have a dependence on vaginal skin. It's become my sexual addiction. I must slit, the twitching clit. Rotted cavity hold the juice.

Ich bin mir nicht sicher, ob es einer Death Metal Band generell erlaubt sein sollte, über die schöne Blossom zu singen. Das Gute ist, dass man kein einziges Wort versteht und das macht mich ein bisschen glücklich. Um ehrlich zu sein, konnte ich mir auch nicht das ganze Lied anhören, weil wisst ihr, das Wochenende war hart, mein Herz ist nicht sehr stabil und ich glaube nach den vollen 3:37 Minuten, wird wohl irgendjemand die Rettung rufen müssen. #pussy

Höschen-Feuchtigkeitsgrad: 0/10. My Vagina is not shaking.

Storm Large—„My Vagina is 8 Miles Wide“

Ein Song über Muschis, weil:My vagina is 8 miles wide absolutely everyone can come inside. If you're ever frightened just run and hide. My vagina is 8 miles wide… My vagina it's universal like a penis but reversible come on in, the water's fine it's not my vagina it's our vagina.“

Hm, 8 Meilen sind in etwa 12,8 Kilometer. Ich weiß nicht, wie es euch mit der Vorstellung einer gigantischen, wallenden, menschenfressenden Vagina geht, aber der Song ist das Pendant zu Killer Condom. Wer diesen Film noch nicht gesehen hatte, sollte es auch dabei belassen. Außer ihr liebt Trash, Penis-fressende Kondome und habt fragwürdige, sexuelle Neigungen.

Höschen-Feuchtigkeitsgrad: Haha/10.

Mac Miller—„Youforia“

Ein Song über Muschis, weil: Mac Miller es gesagt hat.

Zugegeben, hier muss man ein Profi im Zwischen-den-Zeilen-lesen sein. Aber Mac Miller hat schon recht, wenn er über das Lied sagt, dass sich fucking everything um Vaginas dreht, sie das Mekka des Lebens ist und das most powerful thing der Welt ist. Wer mit 23 Jahren schon so clever ist, dem steht die Welt offen. Vagina-Mac ist ein kleiner Frauenversteher.

Höschen-Feuchtigkeitsgrad: 9/10. Squirting.

John Maus—„Just Wait Til Next Year“

Ein Song über Muschis, weil: „I’d cut off all my fingers just to touch you, oh oh you stupid bitch you multilate my soul, oh oh i want to put my fingers deep inside you, oh oh I wonder if you're thinking of me now.“

Trotz (oder wegen) dem Part in dem er seine Lady eine „stupid bitch“ nennt, ist der Song der pure Sex. Diese Art Sex, die du in einer fremden Stadt, mit einem fremden Typen hast und du irgendwann merkst, dass er eine leicht perverse Sau ist, du es aber OK findest, weil du den Typen nie wieder sehen musst (unter anderem, weil du brav ein Kondom verwendet hast). Aber wer weiß, vielleicht merkst du auch, dass du total auf etwas groben, dreckigen Sex stehst.

Höschen-Feuchtigkeitsgrad: 9,5/10.

Sun Kil Moon—„Dogs“

Ein Song über Muschis, weil: „She reached down my pants and discovered I was bald. And when I touched her down there she was blossoming and soft.“

Achja, das erste Mal das andere Geschlecht zu berühren—ein Moment an den sich sicher jeder erinnern kann. In erster Linie, weil er mit großer Wahrscheinlichkeit irgendwie peinlich war.

Höschen-Feuchtigkeitsgrad: Der Song heißt „Dogs“.

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.

Tagged:
Music
Noisey
vaginas
ASAP Rocky
arcade
Noisey Blog
Jesse Kanda
vanity
muschis
lieder über muschis
john maus
nfp song
feucht
vagina
Arca