FYI.

This story is over 5 years old.

Features

Das neue Video von Justin Bieber ist Perfektion mit bitterem Nachgeschmack

Wenigstens im Video zu „Company“ wirkt Justin Biebers Leben absolut perfekt.
9.6.16

Es ist nicht immer einfach, Justin Bieber zu sein. In unzähligen Situationen würden wir zwar lieber mit ihm tauschen, aber auch der Bieber hat mit schwerwiegenderen Problemen zu kämpfen, als nur seinen unendlichen Reichtum zu verwalten. Nachdem er kürzlich seinen Fans verkündete, dass er in Zukunft keine Fotos mehr mit ihnen machen möchte und er angeblich am Rande einer Depression steht, ist es deshalb irgendwie schön anzusehen, dass es in seiner neuen Video-Auskoppelung zu "Company“ eine durchweg positive Grundstimmung mit einem sehr sommerlichen und farbenfrohen Video dazu gibt.

Anzeige

In diesem Video hängt Justin auf einer Yacht rum, wird von tausenden Menschen auf den Bühnen dieser Welt umjubelt, sieht in Calvin Klein-Unterwäsche unverschämt gut aus und wenn er mal nicht grade happy durch die Gegend tanzt, snowboardet er durch eine idyllische Schnee-Landschaft. Hier passiert wirklich alles, worauf man als Normalo-Bürger neidisch werden könnte. Der Song "Company“ ist eigentlich ein Liebeslied und es scheint, als wäre es in diesem Fall ein Liebeslied an Justins eigenes Leben. Wenn man die Schlagzeilen der letzten Wochen nicht mitverfolgt hat, kauft man ihm den grenzenlosen Spaß an seinem Dasein auch ab. Aber Bieber-Fans und alle anderen, die sich ein bisschen mit dem Superstar beschäftigen, werden erkennen, dass das Video durch die letzten aktuellen Meldungen über ihn einen seltsamen Nachgeschmack mit sich bringt:

Justin geht es grade offensichtlich nicht halb so gut, wie in diesem Video dargestellt und das macht den aufmerksamen Zuschauer dann doch irgendwie ein klein wenig betroffen. Trotzdem lohnt es sich auf jeden Fall, mal reinzuschauen und den Sommer mit diesem einfach sehr gut produzierten Stück Musik samt Video zu unterlegen. Und diese unterschwellige Tragik macht es irgendwie noch stimmungsvoller, als es ohnehin schon ist.

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.