Features

Der VICE Podcast: Harte Deutschrapper und ihr Frauenbild aus der Steinzeit

Frauen- und Männerbilder von vor-vorgestern? Im Deutschrap werden sie gern und immer wieder aus dem alten Hut geholt.
8.7.16

Symbolfotos: Screenshots von YouTube aus den Videos „Nicht vergessen“ von Farid Bang und „Gibt es dich“ von Bushido

Seit es harten Deutschrap von der Straße gibt, sehen sich gerade die härtesten Straßenrapper regelmäßig dazu berufen, zur Abwechslung auch mal ihren weichen Kern durch die Panzerschale blitzen zu lassen. Nicht selten ist das bevorzugte Thema: Frauen. Konkret geht es dann oft um die Exfreundin, die bei Rapper X in Ungnade gefallen ist, weil sie sich „ehrlenlos“ oder „nuttig“ verhalten hat (heißt meistens: sie geht alleine vor die Tür, redet mit anderen Jungs, geht allein in den Club, hat Facebook, kocht Rapper X nicht jeden Abend Nudeln mit Ketchup … ). Frauen- und Männerbilder von vor-vorgestern? Im Deutschrap werden sie gern und immer wieder aus dem alten Hut geholt. Esra Turan, die für Noisey einen Artikel zum Thema geschrieben hat,  hat sich mit Lisa Ludwig (Broadly) über dieses leidige Thema im aktuellen Vice-Podcast unterhalten.