FYI.

This story is over 5 years old.

Noisey Präsentiert

Die große Ticket-Tombola mit keinemusik, Oneida, Oneirogen und The Men

Hier mal wieder die besten anstehenden Konzerte für das wenigste Geld.
13 März 2013, 11:00am

Noisey präsentiert: keinemusik on Tour

Zeit mit einem weit verbreiteten DJ-Klischee aufzuräumen. Dem der soziophoben Egomanen, die lediglich in Gesellschaft ihrer USB-Sticks oder, sofern sie noch ein bisschen Stolz im Leib haben, ihren Platten um die Welt reisen. Eine DJ-Tour kann unter Umständen ganz anderen Klischees gerecht werden, Rock’n’Roll-Klischees nämlich. Wir sind uns sicher, die keinemusik-Mannschaft, bestehend aus Adam Port, &ME, Rampa und David Mayer wird in dieser Hinsicht ihr Bestes geben, wenn sie auf ihrer „The Party is Over“die Clubs der Republik heimsucht. Sämtliche Stationen dieser Tour findet ihr unten. Wir verlosen insgesamt 3x2 Tickets. Schickt eine Mail mit dem Betreff „keinemusik“ und der Wunschstadt an , wenn ihr gewinnen wollt.

31.03. - Distillery - Leipzig
06.04. - Time Warp - Mannheim
12.04. - Rocker33 - Stuttgart
17.04. - Watergate - Berlin
19.04. - Baalsaal - Hamburg
20.04. - Weidendamm - Hannover
26.04. - Gewölbe - Köln
27.04. - Mayday - Dortmund
30.04. - Rakete - Nürnberg
03.05. - Rote Sonne - München
04.05. - Schmitz Katze - Freiburg
05.05. - The Source Bar - Maidstone
Saved VS Keinemusik - UK
08.05. - Hinterhof - Basel

Noisey präsentiert: Oneida am 18.03. im Comet Club, Berlin

Oneida sind die Extremsportler unter den tourenden Bands. Oneida ist die Band, in deren Wörterbuch der Begriff ‚Curfew’ nicht verzeichnet ist. Dafür sind so Wörter wie ‚Improwahnsinn’, ‚Jamobsession’ oder ‚anythinggoes’ megafett gedruckt und groß geschrieben. Du weißt nicht, was dich bei einer ihrer Shows erwartet und genau deswegen kannst du nicht anders, als dir das anzugucken. 15 Jahre lang betreiben diese Typen aus Brooklyn ihren Irrsinn schon und anlässlich dieses Jubiläums spielen sie endlich auch wieder in Berlin. Wir präsentieren die Show am 18.03. im Comet Club und verlosen 2x2 Tickets. Schick eine Mail mit dem Betreff „Oneida“ an oder sicher dir ein Ticket im Vorverkauf.

Noisey präsentiert: Oneirogen am 21.03. im West Germany, Berlin

Unter oneirogen verstehen Experten der Pharmakologie die Traum erzeugende Wirkung von Substanzen. Experten der Drone- und Experimental-Metalkunst kennen den Begriff als Alias des Mario Diaz de Leon und als Versprechen für ebenfalls Traum-like Performances irgendwo zwischen Feedback-Exzess und fragilem Sounddesign. Nach seiner fulminanten Show im Rahmen des Club Transmediale-Festivals kommt Oneirogen am 21.03. wieder in die Stadt, um das West Germany mit seinen zum Greifen dichten Sound zu tapezieren. Wir verlosen für den Abend 2x2 Tickets. Mail mit „Oneirogen“ an , wenn du dein Glück versuchen willst.

Noisey präsentiert: The Men am 22.03. im Festsaal Kreuzberg, Berlin

The Men werden zu Recht überall abgefeiert als das Multifunktionswerkzeug des subkulturellen Kreuz- und Quergebretters. Sie komplettieren das Brooklyn-Triumvirat dieser Kolumne und wir sind uns sicher, dass Kreativprozesse im The Men-Camp in etwa so ablaufen: Sie füllen ein Einweckglas mit kleinen beschrifteten Zettelchen, auf denen von PostPunk über Indierock bis Black Metal sämtliche abseitigen Variationen Gitarren-basierter Musikproduktion katalogisiert sind. Dann darf jeder mal ziehen und je nachdem, was sie in den Händen halten, schreiben sie ihr nächstes Album. Das neue und mittlerweile vierte heißt New Moon und ist gerade auf Sacred Bones erschienen. Am 22.03. bringen sie die neuen Songs auf die Bühne des Festsaal Kreuzberg und wir verlosen für diese übrigens einzige Show in Deutschland 2x2 Tickets. Schreib mit dem Betreff „The Men“ an oder besuch den Vorverkauf.

**

Folgt Noisey bei Twitter und Facebook für tägliche Updates über eure Lieblingsmusiker.


MEHR VON NOISEY

Anika liebt es, Fehler zu machen

Und wir hören ihr gerne dabei zu. Aber noch lieber unterhalten wir uns mit dem Kritikerliebling.

Wavves „Demon To Lean On“ (Offizielles Video)

Das nächste Album der Wavves kommt am 26. März. Noisey verschafft euch hier einen ersten Eindruck.

Woodkid will laut sein

Wir haben mit dem französischen Musiker über seine Liebe zu Kendrick Lamar, (nicht) zickige Popstars und die Möglichkeit, nie wieder ein Woodkid-Album zu machen, gesprochen.