Anzeige
New music

Tyler, The Creator hat gerade Kanyes „Freestyle 4“ gekillt

Während A$AP Rocky die Adlibs macht und am Ende ausrastet, beweist Tyler eindrucksvoll, dass das ein gottverdammter Odd-Future-Beat ist.

von Noisey Staff
04 März 2016, 8:52am

Diese Woche haben wir gesehen, wie Tyler, The Creator und A$AP Rocky zusammen rumgeblödelt haben. A$AP hat Tyler erschreckend treffend imitiert und Tyler hat A$AP zum Gokart-Rennen à la Mario Kart herausgefordert. Und auch wenn wir es nicht erwarten können, zu sehen, wie die beiden am Strand langdüsen und sich mit Schildkröten und Bananen bewerfen, hatten wir doch die leise Hoffung, dass nebenbei auch etwas Musikalisches herauskommt. Unsere Gebete wurden erhört. Dass Tyler das neue Album von Kanye West mag, ist kein Geheimnis. Jetzt hat er den Beat vom Track „Freestyle 4“ genommen und ihn gekillt. Der Beat hat ja schon immer wie ein Oldschool-Odd-Future-Beat geklungen, aber wie perfekt Tylers rauchige Stimme auf das düstere Sample passt, ist fast schon unheimlich. Rocky macht auch mit, indem er immer wieder die Adlibs schreit und am Ende einen Rant vom Stapel lässt. Da rastet nicht nur die Crew im Video aus, sondern auch wir verschütten unseren Kaffee. Den brauchen wir nach dem Track eh nicht mehr. Hoffentlich sehen wir noch mehr von den Beiden.