FYI.

This story is over 5 years old.

Features

David Cameron hat direkt nach seiner Rücktrittsrede fröhlich ein Lied gesummt

Ob er wusste, dass das Mikro noch angeschaltet war?
12.7.16

Der britische Premierminister David Cameron hat gestern in einer Rede angekündigt, bis Oktober zurückzutreten. Sein offizieller Grund für die Niederlegung seiner Ämter: Brexit. Damit übernimmt jetzt die konservative Theresa May die schwierige Aufgabe, England aus der EU zu führen. Und wie es scheint, ist Cameron damit sehr glücklich, hört man ihn doch beim Abtreten fröhlich "Dub duuuh dudu" summen—dank des nach wie vor angeschalteten Mikros.

Anzeige

Was damit von Camerons sechsjähriger Regierungszeit übrig bleibt? Das #Piggate-Lied der The Smiths-Coverband (du weißt schon, der Song über das Gerücht, dass Cameron mal seinen Penis in ein totes Schwein gehalten haben soll), das vernichtende Urteil vom Architects-Sänger und der Protest der britischen Musikwelt gegen die Bombardierung Syriens. Da kann man auch mal zurückblicken und fröhlich summen.

David Cameron: "Thank you very much……………………doo, doo, doo, doo. Right…Good." (The End) pic.twitter.com/Z1zHgSlkLf

— Daniel Sandford (@BBCDanielS)

11. Juli 2016

Und hier noch die schönste Version von Camerons Summerei:

I spent yesterday evening remixing David Cameron. I'm very proud… #cameron #humming pic.twitter.com/WIMDU4zyjx

— Graeme Coleman (@graemecoleman) 12. Juli 2016

**

Folgt Noisey bei Facebook, Instagram und Twitter.