Anzeige
Features

Kim Kardashian spielt sehr viel besser Fußklavier als Kanye West

Und da behaupten die Leute doch immer noch, sie hätte keine Talente!

von Noisey Staff
01 März 2016, 11:50am

Kim Kardashian wird ja gerne nachgesagt, über keine nennenswerten Talente zu verfügen. Diese These sei jetzt mal dahingestellt. Was wir jedoch bestimmt nicht zu Kims herausragenden Talenten gezählt hätten, ist Musik. Stellt sich heraus: Wir lagen falsch.

Tatsächlich gibt es eine musikalische Disziplin, in der Kim sogar ihren Gatten und selbsternannten größten lebenden Rockstar unserer Generation ziemlich alt aussehen lässt: am Fußklavier.

„Fußklavier? Was zum Geier ist ein Fußklavier?", mögt ihr euch jetzt fragen. Das sind diese riesigen Klaviertasten, die wir aus Spielzeugläden in amerikanischen Filmen kennen, auf die man treten kann und die bei Berührung einen Ton erzeugen und aufleuchten. Tja, und Kim Kardashian ist ein verdammter Mozart am Fußklavier, wie sie nun in diesem Video beweist, das angeblich bei ihrem und Kanyes erstem Date entstanden ist.

Während Kim fehlerfrei und leichtfüßig über die Tasten hinweggleitet, übernimmt Kanye vergleichsweise trampelig die zweite Stimme des Klavierklassikers „Heart and Soul“, scheint dabei aber nicht weniger Spaß zu haben als seine Gattin in spe.

Wir halten also fest: Kim verfügt über mindestens ein Talent und das ist sogar ein ziemlich cooles, wenn auch nerdiges. Falls es ihre Idee war, mit Kanye West beim ersten Date in einen Spielzeugladen zu gehen und ihn mit ihren erstaunlichen Fußklavier-Skills zu beeindrucken, scheint sie außerdem eine ziemlich gute Portion Humor und Fantasie zu haben. Und nicht zuletzt beweist uns Kanye, dass er sehr wohl auch über sich selbst lachen kann.