Anzeige
Features

Das Internet hat die besten Gründe, warum Calvin Harris mit Taylor Swift Schluss gemacht hat

Das Internet ist dummer Ort. So dumm, dass es manchmal schon wieder ziemlich lustig ist. Der Hashtag #IDumpedTaylorSwiftBecause ist der jüngste Beweis dafür.

von Noisey Staff
06 Juni 2016, 9:26am

Das Mitleid, das wir mit Leuten empfinden, die schön, reich und berühmt sind, hält sich meistens ins Grenzen. In Taylor Swifts Fall müssen wir jedoch diesmal eine Lanze brechen. Denn das Leben als Weltstar kann tatsächlich manchmal ziemlich ätzend sein. Zum Beispiel, wenn dein Freund mit dir Schluss macht und das gesamte Internet dich damit verarscht.

Unter dem Hastag #IDumpedTaylorSwiftBecause wurde am Wochenende auf Twitter über alle möglichen (und unmöglichen) Trennungsgründe für die Beziehung von Taylor Swift und Calvin Harris spekuliert. Auch wenn wir wie oben bereits politisch korrekterweise angemerkt haben, sowas eigentlich nicht so richtig cool, sondern eher ein bisschen blöde und sexistisch ist, sind wir leider nun mal auch schadenfrohe Fieslinge und Fans von kreativen Wortspielen. So erwischten wir uns beim scrollen durch Twitter doch das ein oder andere Mal dabei, wie wir uns gehässig in die Faust bissen und dabei hämisch lachten. Humor ist schließlich, wenn man trotzdem lacht. Und in Taylor Swifts Fall wird es vermutlich sehr leicht sein, über das blödsinnige Getwitter irgendwelcher 40-jährigen Trolle zu lachen.