FYI.

This story is over 5 years old.

Olugbenga (Metronomy): „Hafiza VIP“

Der Bassist von Metronomy hat seinen Bass gegen einen ohrfeigenden Bassline eingetauscht.
22.5.13

Olugbenga hat für sein neues Side-Project seinen Bass gegen ein schickes neues Pressefoto und eine entsperrte Ableton-Version eingetauscht. Die Debüt-EP von dem Metronomy-Bassisten ist eine komplett bundlose Angelegenheit, die mit gestrafften Electronica und einer ohrfeigenden Bassline gefüllt ist. Wir freuen uns wirklich sehr darüber, denn die Platte ist eine der aufregendste elektronischen Erscheinungen, die wir seit Ewigkeiten gehört haben. Hier haben wir eine exklusive VIP-Version der ersten Single „Hafiza VIP“, die Joshua Idehen von Benin City featuret, den man hier halb-sprechend, halb-rappend über Olugbengas Originalversion hören kann.

Hafizas EP [INNOCENCE] erscheint bei Pictures Music.


MEHR VON YOU NEED TO HEAR THIS

Exklusive Videopremiere: Xul Zolar—„Hex“

Die Szenen zu diesem Video könnten ohne Probleme aus einem Horrorfilm stammen.

UNKWON: „08“ (Offizielles Video) + Free EP Download

Unkwon macht HipHop wie aus einem Geisterschloss.

Die Kinder von Steven Spielberg haben uns einen Song geschickt

Nicht dass das etwas mit der Musik zu tun hätte, aber wir wollten es mal erwähnt haben.