"Verhaltet euch zurückhaltend"—Bochumer Festival gibt arabisch sprechenden Menschen "gutgemeinte" Infos

„Auf keinen Fall wollen Frauen angebaggert oder bedrängt werden. Auch nicht wenn sie nur wenig Kleidung tragen.“
14.7.16

Dieses Wochenende wird in Bochum gefeiert. Beim Stadtfestival Bochum Total werden unter anderem Jupiter Jones, 3 Plusss, Radio Havanna und Staatspunkrott und noch viel mehr Acts spielen, um für gute Laune zu sorgen. Das ist bei einem Festival ja nicht ganz unwichtig. Und es wäre doch eine Schande, wenn sich jemand daneben benimmt und das feuchtfröhliche Treiben stört. Zum Beispiel diese arabisch sprechende Menschen, von denen man seit der Kölner Silvesternacht so viel liest. Wahrscheinlich deshalb haben die Veranstalter von Bochum Total auf ihrer Facebookseite gestern extra ein paar arabische Zeilen zum gewünschten Verhalten verfasst—und diese freundlicherweise auch nochmal sinngemäß ins Deutsche übersetzt. So heißt es unter anderem: "Auf keinen Fall wollen Frauen angebaggert oder bedrängt werden. Auch nicht wenn sie nur wenig Kleidung tragen. Das ist hier so üblich. Verhaltet Euch zurückhaltend und genießt das Fest."

Nachdem sie in den Kommentaren stark für diesen Post kritisiert wurden, bearbeiteten die Veranstalter ihn nach 20 Stunden. Jetzt distanzieren sie sich—nur, um dann nochmal nachzuschlagen: "Dieser Text richtete sich ursprünglich an all diejenigen, die erst vor kurzem in diese nette Stadt gekommen sind und die sich mit dem Festival nicht auskennen und vielleicht auch die Art wie wir hier feiern nicht kennen oder einordnen können." Na dann.

Heisskalt hatten auch vor das Festiival in Deutschland zu beehren, haben ihren Auftritt ohne eine Angabe von Gründen abgesagt.

**

Folgt Noisey bei Facebook, Instagram und Twitter.