FYI.

This story is over 5 years old.

New music

Azealia Banks und Angel Haze hassen sich

Aber das ist nicht tough, das ist Gezicke.
04 Januar 2013, 12:30pm

Mein Gott, ist das lächerlich. Aber weil wir (und auch ihr, liebe Leser) nun mal gerne im Kreis drum rumstehen, wenn sich andere kloppen (insbesondere bei Frauen), haben wir für euch den aktuellen Beef zwischen Azealia Banks und Angel Haze zusammengefasst.

Natürlich beginnt es auf Twitter, wo jeder Wicht plötzlich zum Khal Drogo wird.

Azealia Banks hat sich wieder mal ausgekotzt:

Angel Haze fühlte sich wohl angesprochen und kackte zurück. Leider haben wir nicht alle Tweets, weil Beide die bösen Tweets aus ihrer Timeline gelöscht haben. Im Groben ging es dabei darum:

—Angel bedroht Az physisch.

—Az meint, dass Angel ihre Pussy lecken wolle.

—Angel twittert, Az‘ Pussy wäre wie ein Abwasserkanal, niemand wolle ihre Pussy lecken und Az würde immer noch Rocawear tragen.

—Az ist sich sicher, dass Angel in sie verknallt ist.

—Angel bezeichnet Az‘ Hautfarbe als Kohlefarben und entschuldigt sich später dafür.

—Az glaubt, dass Angel eifersüchtig auf Azealia Banks ist.

—Angel sagt, Az‘ wäre ein Photoshop-Opfer und im richtigen Leben richtig hässlich.

Inmitten des Gezickes veröffentlicht Angel auf einmal einen ziemlich deutlichen Disstrack gegen Azealia. Es geht darum, dass Missy Elliott Angst gehabt haben soll, mit Azealia im Studio zu sein und dass Az mit ihrer dummen London-Tour nervt. Hört es euch einfach an.

Gut, der Track nichts besonderes. Paar Beleidigungen hier und da, aber rasiert wird Azealia auch nicht wirklich.

Als Reaktion auf den Track twitterte Az folgendes:

Ach wirklich? Es war drei Stunden her, seit ihr mit dem Gezanke angefangen habt und Angel macht in der Zeit mal eben einen Disstrack fertig? Sie ist zwar gut, aber so gut auch nicht.

Der vielleicht interessanteste Tweet kommt zum Schluss von Angel.

Das bedeutet also, dass die beiden sich schon vorher in die Haare kamen. Wir wissen nicht, was der Auslöser davon war. Und es interessiert uns auch nicht mehr. Es wirkt einfach so, als ob sich zwei Künstlerinnen gegenseitig bedroht fühlen und mit ihrem toughen Image, die jeweils andere gut fertig machen wollen. Aber das ist nicht tough, das ist Gezicke. Und wir fühlen uns schlecht, dass wir Zaungäste dieses dummen Schauspiels waren. Wir werden nur nochmal drüber berichten, wenn Azealia musikalisch zurückschießt. Aber dann muss es schon diese Qualität haben:

**

Folgt Noisey bei Twitter und Facebook für tägliche Updates über eure Lieblingsmusiker.


MEHR VON NOISEY

Das ultimative Femcee-Battle

Wer wird die Xena unter den Rap-Kriegerinnen?

Azealia Banks beginnt das Jahr mit einem richtigen Banger

Kaum schreiben wir ein neues Jahr, gibt Azealia Banks Vollgas.

Leute, es ist Weihnachten, also vertragt euch!

Seit wann ist Beef eigentlich noch cool?