FYI.

This story is over 5 years old.

Reviews

Sleater-Kinney—‚No Cities to Love‘

Obwohl wir zu alt für einen Vaporizer sind, ist das hier ein wundervolles Reunion-Album.
23.2.15

Sleater-Kinney
No Cities to Love
Sub Pop

Ich habe Sleater-Kinney beim Lollapalooza 2006 gesehen, kurz bevor sie eine Pause eingelegt haben, die bis jetzt andauerte. An dem Tag kaufte ich meine erste Weed-Pfeife, pinkelte nachts in den Lake Michigan und kotzte in der Öffentlichkeit. Mit der Rückkehr und dem Willen von Carrie Brownstein und Co wieder großartigen, rohen Rock zu machen, könnte es das Jahr werden, in dem ich mir einen Vaporizer kaufe. Aber so oder so ist das hier ein wundervolles Reunion-Album. Ich werde sowieso zu alt für Gras.

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.