Anzeige
US-Politik

Bernie Sanders hat dem US-Senat einen riesigen Ausdruck eines Trump-Tweets mitgebracht

Sogar der ehemalige republikanische Präsidentschaftskandidat Ted Cruz fand es lustig.

von Lauren Messman
05 Januar 2017, 11:37am

Titelfoto: Screenshot vis C-SPAN und Twitter-Nutzer GMPaiella

Der ehemalige, demokratische US-Präsidentschaftskandidat Bernie Sanders, seines Zeichens Senator des Bundesstaats Vermont, kam am Mittwoch mit einem besonderen Anschauungsstück in die Arbeit. Bei der Senatssitzung ging es um eine von Donald Trumps obersten Prioritäten: die Abschaffung des als "Obamacare" bekannten Gesetzes, das den Zugang zu bezahlbaren Krankenversicherungen für US-Bürger regelt. Sanders nahm einfach ein großes Pappschild eines Trump-Tweets mit und präsentierte es seinen Kolleginnen und Kollegen.

Im Mai twitterte Donald Trump, er sei der erste und einzige republikanische Präsidentschaftskandidat, der versprochen habe, die staatlichen Gesundheitsversorgungsprogramme für ältere, behinderte und einkommensschwache Bürger, Medicare und Medicaid, nicht zu kürzen. Inzwischen haben einige Republikaner vorgeschlagen, genau diese Programme abzuschaffen, um wie vom designierten Präsidenten versprochen den  Affordable Care Act (Obamacare) zu widerrufen und durch ein anderes Gesetz zu ersetzen.

Sanders erkannte offensichtlich die Ironie in dieser Situation und beschloss, sie dem Senat vor Augen zu führen, indem er Trumps ehemaliges Wahlkampfversprechen auf ein dickes, fettes Schild druckte.

Sanders erklärte, Republikaner wollten "die soziale Sicherheit kürzen. Sie wollen Medicare kürzen. Sie wollen Medicaid kürzen. Herr Trump hatte Recht, Millionen von Menschen wählten ihn in dem Glauben, dass er sein Wort halten würde." Er fügte hinzu: "Wenn alles, was er da gesagt hat, nur Wahlkampfgerede war, dann ist es seine Pflicht, dem amerikanischen Volk zu sagen: 'Da habe ich gelogen'."

Sanders' Fleißprojekt brachte ihm sogar einen Lacher vom republikanischen Ex-Präsidentschaftskandidaten Ted Cruz, wie Sanders' stellvertretender Kommunikationschef, Mike Casca, berichtet.


Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.
 

Tagged:
usa
Twitter
Bernie Sanders
Donald Trump
tweet
Politik
Republikaner
Krankenversicherung