Anzeige
zungenbreaker

Bas-tian Schwarz-en-egger: Britinnen sprechen Fußballernamen aus

Wenn britische Mädchen ohne Fußballkenntnisse fiese Zungenbrecher wie Papastathopoulos oder Schweinsteiger aussprechen, ist das ein Garant für komödiantisches Dynamit.

von VICE Sports
23 Oktober 2015, 4:37pm

Manchmal braucht man für ziemlich platte, aber eben auch äußerst amüsante Unterhaltung nur eine Hand voll Namen von ausländischen Profifußballern, eine paar britische Mädchen und eine Kamera. Mit dabei ist natürlich der ewige Zungenbrecher für jeden englischsprachigen, ach was für jeden fremdsprachigen Mund: Bastian Schweinsteiger. Aber auch Dortmunds Sokratis Papastathopoulos, hierzulande deswegen nur Papa genannt, beweist sich als formidabler Zungenbrecher.

Wir warten ja noch auf die deutsche Version in der Kölner Innenstadt mit Pierre-Emerick Aubameyang und den Franzosen Kingsley Coman.