Oliver Koletzki bedankt sich mit „First Come" für zehn Jahre Stil vor Talent

FYI.

This story is over 5 years old.

Exklusive videopremiere

Oliver Koletzki bedankt sich mit „First Come" für zehn Jahre Stil vor Talent

Seht euch das Musikvideo jetzt exklusiv bei uns an.
9.3.16

Bei Stil vor Talent denkst du wahrscheinlich einzig und allein an Oliver Koletzki. Dabei steht das Berliner Label neben seinem Chef und Gründer auch für etliche musikalische Entdeckungen. Zum Beispiel David August, der seine ersten Releases auf Koletzkis Imprint hatte—und nicht auf Diynamic, wie viele annehmen. Niko Schwind, HVOB, Teenage Mutants, Niconé, KlangKuenstler und viele andere haben über die letzten zehn Jahre ihre Produktionen zu den verschiedenen Compilations und EPs beigetragen. Zur Feier des runden Geburtstags gibt es am 1. April eine Compilation mit neuen Stücken von stilprägenden Künstlern, die sicherlich über mehr als nur Talent verfügen—die Tracklist findest du am Artikelende.

Anzeige

Die Zusammenstellung erscheint auf CD inklusive Download-Link und digital. Oliver Koletzki selbst ist auch dabei. Sein Beitrag zur der Jubiläums-Compilation als exklusive Video-Premiere haben wir nachfolgend für dich. Sportwäsche angezogen und ab in den Wald!

10 Years Stil vor Talent
01. HVOB – Envy
02. Joachim Pastor – Clean Slate
03. Björn Störig – Moqui Marble
04. Teenage Mutants, Ed One & Bodden – Expression
05. Moonwalk & Rafael Cerato – Synchron
06. Sascha Braemer – Nature Freak
07. Kellerkind – That Sound
08. Several Definitions – No Decision
09. Boy Next Door – Bang
10. Oliver Koletzki – First Come
11. Reinier Zonneveld – Slow Loris
12. Tobi Kramer – A Night in July
13. Julian Wassermann & H.B.C. – Nord
14. Animal Trainer – Symphony
15. Benotmane – Pelikan
16. Kruse & Nuernberg feat. Brolin – The River
17. Niconé feat. Benjamin Frnkln – The Collector
18. Uone feat. Sophia Sin – In My Mind
19. Niko Schwind – Floating Pressure
20. Channel X – Reflections
21. Niconé & Sascha Braemer feat. Malonda – U Gotta Run
22. KlangKuenstler – I am the Light
23. HRRSN – Perpetual Motion
24. Jiggler – Pressure
25. Murat Kilic – To Love Again

Stil vor Talent ist auf Facebook/Soundcloud/Twitter