Pasta

Timballo di Pasta (Pasta als Kuchen)

Du magst Pasta? Das ist Pastakuchen.
25.5.16

Portionen: 6
Vorbereitung: 1 Stunde
Insgesamt: 2 Stunden

Zutaten

2 Esslöffel Olivenöl
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 kleine gelbe Zwiebel
2 Esslöffel Tomatenmark
70 g Butter, ungesalzen, etwas mehr zum Einfetten
2 Esslöffel Zucker
800 g geschälte Tomaten aus der Dose, zerdrückt
grobkörniges Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
40 g Mehl
480 ml Vollmilch
500 g Spaghetti
150 g Tiefkühlerbsen, aufgetaut
450 g frischer Mozzarella, in Würfel geschnitten
230 g Mozzarella, gerieben
350 g hauchdünn geschnittener Schinken
3 Eier
120 g geriebener Parmesan, etwas mehr noch zum Garnieren
15 g Petersilie, fein gehackt

Zubereitung

1. Ofen auf 180° C vorheizen.

2. Zuerst die Tomatensauce machen: Das Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, Knoblauch und Zwiebel hinzugeben und circa 5 bis 7 Minuten lang dünsten. Das Tomatenmark hinzugeben und 1 bis 2 Minuten kochen lassen. Circa 2 Esslöffel Butter, den Zucker und die Tomaten hinzugeben und kochen, bis die Sauce eingedickt ist, circa 35 Minuten lang. Mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.

Anzeige

3. Jetzt die Béchamelsauce: Dafür die restliche Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Mehl hinzugeben, rühren und 1½ bis 2 Minuten kochen lassen. Dann unter ständigem Rühren die Milch hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und so lange kochen, bis die Sauce eingedickt ist, circa 15 Minuten lang. Dabei gelegentlich umrühren.

4. In der Zwischenzeit in einem großen Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Spaghetti hinzufügen und al dente kochen, circa 10 Minuten. Abgießen und mit kaltem Wasser abspülen und in eine große Schüssel geben.

5. In einer kleinen Schüssel Eier, 2 Esslöffel Parmesan und die Petersilie verrühren. Zusammen mit ¾ des restlichen Parmesan, den Erbsen, dem frischen Mozzarella, ¾ des geriebenen Mozzarella und der Hälfte des Schinkens zu den Spaghetti geben. Béchamelsauce einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Jetzt den Pastakuchen bauen: Eine 24-cm-Springform einfetten und die Hälfte der Pastamischung einfüllen. Darüber circa 240 ml der Tomatensauce geben und die Hälfte des übrigen Schinkens. Dann die restliche Pasta darüberschichten und mit dem übriggebliebenem Käse und dem Schinken abschließen.

7. Den Pastakuchen für 1 Stunde backen, bis er oben schön goldbraun ist. Leicht abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Auf einem Teller mit Tomatensauce und noch mehr Parmesan anrichten.

Aus The Pizza Show: Chicago