Beilage

Gebackenes Kartoffelpüree mit Frischkäse

Das ist das cremigste Kartoffelpüree, das du je gegessen hast.

von Matty Matheson
23 November 2015, 11:30am

Zutaten

8 große Kartoffeln, geschält und geviertelt
3 Esslöffel koscheres Salz, plus etwas mehr zum Abschmecken
1 Tasse ungesalzene Butter, gewürfelt
120 g Frischkäse, Zimmertemperatur

Zubereitung

1. Kartoffeln in einen großen Topf legen und mit Wasser füllen, bis sie bedeckt sind. Drei Esslöffel koscheres Salz zugeben. Rühren, zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und etwa 30 Minuten köcheln lassen. Abseihen und den Topf zurück auf die Herdplatte über niedrige Hitze stellen und etwa drei Minuten dämpfen, damit überschüssiges Wasser verdampft.

2. Den Backofen auf 230° C vorheizen. Kartoffeln in einen Mixer geben oder mit einem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen, Butter und Frischkäse hinzufügen und glatt pürieren. Probieren und nach Belieben mehr Salz hinzufügen.

3. Das Kartoffelpüree in eine Auflaufform füllen und 20 Minuten backen, bis es goldbraun ist. Heiß servieren.

Aus How-To: Thanksgiving-Festmahl mit Matty Matheson