Thump

Wie du einem DJ helfen kannst, dem in Leipzig 150 Platten gestohlen wurden

Es ist der größte Albtraum eines Vinyl-DJs.
7.11.16

Bestohlen zu werden, fühlt sich nie gut an. Besonders wenn du an den Sachen hängst, die dir entwendet wurden. Als DJ ist es zum Beispiel besonders dramatisch, wenn dir deine Platten abhanden kommen. Kerri Chandler passierte das neulich mitten in seinem Set in einem Londoner Club.​ Er hatte aber Glück, seine Platten tauchten wenig später wieder auf. Dem Londoner Reggae-DJ Giordano Di Stasio alias Gio One Stop ist dieses Glück bisher leider verwehrt geblieben.

Anzeige

Nach einem Gig in Dresden am 27.Oktober, ließ der 37-Jährige das verlängerte Wochenende am Montag in Leipzig mit seinem DJ-Freund Thore ausklingen. Dort wurden ihm seine beiden Plattenkoffer mit über 150 Vinylscheiben aus dem Auto gestohlen. Bei Facebook hat er nun eine Liste (siehe unten) mit den Platten veröffentlicht, die sich in den Taschen befanden.

Falls du diese Platten irgendwo siehst, zum Beispiel bei Discogs, dann sag seinem DJ-Kollegen Thore Bescheid, der grade ganz Leipzig nach den Scheiben durchsucht. Gleiches gilt für eine große schwarze Schallplatten-Tasche der Marke "Magma" und eine kleinere blau-weiß-gestreifte Tasche mit der Aufschrift "Soul Jazz Records". Hier ein Foto der Taschen. Wir wünschen Giordano, dass seine Platten wieder auftauchen, schließlich steckt in einer solchen Sammlung jahrelanges leidenschaftliches Diggen. Fotos von den Platten findest auf Giordanos Instagramseite.

Header: Giordanos Plattensammlung ist das Ergebnis jahrelangen Diggens. Foto via Flickr | Camilo Rueda Lopez | CC BY ND-2.0. Dieser Artikel ist zuerst bei THUMP erschienen.

**

Folgt Noisey bei FacebookInstagram und Twitter.