Sehr wichtige Internetvideos

Rae Sremmurd wurden von ein paar Wiener Fans beim Basketball zerlegt

Die Jungs hatten nach ihrem Konzert noch genug Power für ein paar Runden Basketball im VIEiPEE.
10.7.17

Header: Diwang Valdez | Christopher Glanzl

Rae Sremmurd haben am Mittwoch die Grelle Forelle unsicher gemacht und was passt besser nach einem HipHop-Konzert als eine gediegene Runde Streetball? Ein paar Dinge sicher, für die die beiden Jungs jedoch nicht und deswegen haben sie sich ihren Fans im VIEiPEE für ein paar Runden auf dem Halfcourt gestellt. Vielleicht war das Ganze als kleiner Promostunt im Rahmen ihres angekündigten Albums Sremmlife 3 angedacht, denn einer der bisher bekanntgegebenen Songs darauf heißt "Ballin' So Crazy". Wahrscheinlich hatten sie aber einfach Lust, ein paar Körbe zu werfen.

Und weil in Zeiten von Smartphones und Internet fast kein wichtiger Moment unrecordet bleibt, gibt es auch Aufnahmen von dem Late-Night-Match zwischen den VIEiPEE-Gästen und dem Rapduo aus Mississippi. Hoffentlich wird das neue Album erfolgreicher, als der Korblegerversuch den Swae Lee da hinlegt, denn so hart geblockt zu werden, wünscht man echt niemandem.

**

Folgt Noisey bei Facebook, Instagram und Twitter.