Anzeige
Adieu

Ihr müsst jetzt ganz stark sein: Grumpy Cat ist tot

Wenn ihr die Todesursache hört, werdet ihr auch sehr grumpy sein.

von VICE Staff
17 Mai 2019, 11:43am

Grumpy Cat auf einem der letzten Fotos des Instagram-Accounts@realgrumpycat | Screenshot

Es gibt Tage, da hätte man einfach im Bett bleiben sollen. Falls ihr euch gerade noch fragt, ob heute so ein Tag ist: ja. Ja, ja, ja, völlig zweifellos, keiner von uns hätte sich heute überhaupt bewegen sollen, denn dieser Tag ist jetzt schon hinüber, futschikato, kaputt. Der endgültige Beweis, dass er voll und ganz verloren ist, ist eben reingekommen: Grumpy Cat ist tot. Und zwar schon seit Dienstag!

Diverse Medien berichten es, der Twitter-Account des Tieres selbst hat es bestätigt: Am Dienstag ist die weltberühmte Katze, die Ikone unserer Zeit, Herrscherin unserer Herzen und unangefochtene Meme-Majestät aus dem Leben geschieden.

Grumpy Cat, die mit bürgerlichem Namen "Tardar Sauce" hieß, wurde nur sieben Jahre alt. Gestorben ist die Katze an den Folgen einer Harnwegsinfektion – ein Tod, der auch die fröhlichste Katze grumpy machen würde. Tardar Sauce, wir ziehen den Hut vor dir. Mögest du den Himmel mit deinem Missmut überfluten.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.