Noisey

Marilyn Manson liest die Entschuldigung von Justin Bieber vor und wir versinken vor Fremdscham im Boden

Nach ihrem T-Shirt-Beef packt Marilyn Manson jetzt über Justin Bieber im Radio aus – und legt dabei noch eine legendäre Bieber-Imitation hin.

Verscherzt es euch nie mit Marilyn Manson. Ernsthaft. Denkt nie, ihr könntet Witze auf seine Kosten machen und es mit einem nachgeschobenem "war nur ein Joke" oder "lol, war nicht ernst gemeint, alles ist cool" wieder gerade bügeln. Das jedenfalls lernen wir aus dem kurzlebigen Bieber-vs-Manson-Beef. Vor allem, da Manson jetzt den Chatverlauf von ihm und Justin Bieber live im Radio vorgelesen hat. Er hat Biebers Entschuldigungen sogar in einer ziemlichen guten Imitation vorgetragen.

Anzeige

Warum sich Bieber überhaupt entschuldigt? Einem Manson-Interview mit Consequence of Sound zufolge hat er zufällig Bieber getroffen – der sein eigenes Merch trug. Und zwar ein Shirt, auf dem das Gesicht von Manson zu sehen ist. Bieber soll scherzhaft "Ich habe dich wieder relevant gemacht" gesagt haben. Fand Manson nicht so witzig und nannte Bieber in dem Interview ein "echtes Stück Scheiße, so arrogant wie er das gesagt hat".

Seht euch das Video auf Noisey an.