Anzeige
Premiere

Korn mit neuem Video zu "Black Is The Soul" – Wer braucht schon ein Gesicht!

Apokalyptischer Sci-Fi-Horror: Korn trifft auf "The Ring", "The Cell" und eine Horde Plastikmenschen.

von Phil Witmer
07 Juni 2017, 11:22am

Foto: Screenshot von YouTube aus dem Video "Korn - Black Is The Soul (OFFICIAL VIDEO)" von kornchannel

Ohne Korn hätten wir wahrscheinlich nie etwas von siebensaitigen Gitarren gehört, also ist ein wenig Respekt angebracht. Wie die anderen New-Metal-Größen ihrer Zeit (von denen sie viele direkt beeinflusst haben), haben Korn ihr Riff-und-Schrei-Ding recht konsequent und ziemlich gut durchgezogen. Das verwundert nicht, schließlich haben sie den ganzen Sound mit erfunden. Das neue Video der Band zum Track "Black Is The Soul" vom Album Serenity of Suffering zeigt dies noch einmal sehr deutlich. Darin wird die bekannte Härte der runtergestimmten Riffs mit surrealistischen Sci-Fi-Bildern unterlegt, The Ring und The Cell grüßen winkend aus einem dunklen Brunnen.

"'Black Is The Soul' ist ein Song darüber, vom rechten Weg abgebracht zu werden und das Video reflektiert diese Erfahrung, mit diesen widersprüchlichen Emotionen umzugehen", so Sänger Jonathan Davis gegenüber Noisey. Gitarrist James "Munky" Shaffer fügt hinzu: "Ich habe das Gefühl, dass dieses Songwriting und diese Produktion, gepaart mit dem ästhetischen Look des Videos, eine Reife und ein Wachstum der Band zeigen, die sich kontinuierlich entwickelt." Das Video zu "Black Is The Soul" kannst du dir oben ansehen.

Folge Noisey auf Facebook, Twitter und Instagram.
Tagged:
Music
video
Noisey
Sci-Fi
Korn
Jonathan Davis
new metal
black is the soul
"Serenity of Suffering"
James Munky Shaffer