Anzeige
Boxen

Ein Boxfan hat die besten Knockouts der letzten 56 Jahre zusammengeschnitten

Lauter hagelnde Fäuste und 56 Knockouts: Dieses Video der spektakulärsten K.o.-Schläge jeden Jahres ab 1960 haut dich sicher um.

von VICE Sports
23 Juni 2017, 9:20am

Foto: Screenshot Streamable

Ali rechts, links und Zack. George Foreman liegt am Boden. Muhammad Ali steht über ihm. Foreman kommt wieder zu sich, rappelt sich auf, aber es ist vorbei, der Ringrichter zählt runter. Der vielleicht größte Boxkampf im Jahr 1974 endet mit einem K.o. in Runde 8.

Ein Fanboy hat nun die jeweils spektakulärsten Knockouts der Jahre 1960 bis 2016 zusammengekleistert und in eine K.o.-Compilation verwandelt. 56 Jahre Boxgeschichte in drei Minuten. Mit dabei sind das Duell der Bigboys George Foreman und Michael Moorer von 1994 (also 20 Jahre nach dem "Rumble in the Jungle") und der Knockout von Maurice Harris im Kampf gegen Derrick Jefferson 1999, bei dem der Mundschutz fliegen lernt.

Die Szenenauswahl ähnelt dabei der "Knockouts of the Year"-Liste vom The Ring Magazin – ist jedoch sehr individuell gehalten. Egal, uns haut der Clip um.