Musikvideopemiere

Rapper kriegen Angst – John Known mit neuem Video zu "Felsenfest (Super-Saiyajin)"

Videopremiere: Mit diesem Track boxt der "unsigned hype" John Known locker die halbe Deutschrap-Szene zu Boden – wie ein Super-Saiyajin!

John Known hat sich die letzten Jahre mit ruhiger, aber bestimmter Hand seinen Platz auf dem Rap-Spielfeld abgesteckt. Dafür brauchte der Wahlberliner noch nicht mal die Ellbogen Richtung Konkurrenz ausfahren. Wissen und Können auf der einen und eine klare Vision in Sachen Sound(s) und Auftreten auf der anderen Seite sind der Schlüssel zu Knowns Erfolg. Oder eben der Schlüssel ins Herz all jener, die keinen Bock auf Standard haben. Seine EP-Reihe S01E01 bis S01E03 zeigt den Rapper als probierfreudigen Freigeist, der von Boombap über Autotune bis zum dunkelsten Trap-Bass alles surft, was auf seiner Wellenlänge liegt. Allein dafür sollte man ihm dankbar sein, spätestens wenn im Club einer seiner Tracks nach gefühlt 1000 Wannabe-Migos kommt. Heute feiert das neue Video zu "Felsenfest (Super-Saiyajin)" bei uns Premiere. Den Track findet ihr auf dem aktuellen Known-Release S01E03, den ihr HIER streamen und runterladen könnt.

Anzeige

"Das Langweilige, Inzestuöse der Szene ist Ausgangspunkt für Andersartigkeit. Es braucht keine Smoothies und Supreme, keine Nokia 5110 und Videos vom Squad am Corner, sondern Selbstbestimmtheit."

… sagt John Known selbst dazu. Und dazu können wir dann auch nur noch sagen: Genug gesagt, abgenickt. Ab dafür.

**

Mehr Videos von John Known seht ihr in seiner YouTube-Playlist:

Mehr Musik von John Known gibt's in seiner Playlist auf Spotify:

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.