Anzeige
Salat

Salat mit gegrillten Gurken und Halloumi

Ein paar Minuten auf dem Grill und das Gemüse bekommt ein wunderbar rauchiges Aroma.

von Alex Chang
30 Mai 2017, 9:38am

Foto: Farideh Sadeghin

Portionen: 2
Insgesamt: 1 Stunde

Zutaten

Für die S'chug:
115 g Koriander, grob gehackt
115 g Petersilie, grob gehackt
8 Serrano-Chilis, entstielt und grob gehackt
2 Teelöffel Kardamom, gemahlen
1 Esslöffel Koriander, gemahlen
180 ml Traubenkernöl
grobes Meersalz, nach Belieben
frisch gepresster Zitronensaft, nach Belieben

Für das Haselnuss-Dukkah:
250 g Haselnüsse, geröstet und grob gehackt
3 Esslöffel rosa Pfeffer, geröstet und gemahlen
2 Esslöffel Maldon Meersalz

Für den Gurkensalat:
6 Mini-Gurken, längs halbiert
60 ml S'chug
grobes Meersalz, nach Belieben
30 g Halloumi, gewürfelt
junge Senfblätter
Olivenöl Extra Vergine
frisch gepresster Zitronensaft
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Belieben
60 g Labneh oder Joghurt
15 g Dukkah
kleine Handvoll frischer Dill

Zubereitung

1. Zuerst die S'chug machen: Dafür Koriander, Petersilie, Chili, Kardamom und gemahlenen Koriander in eine Küchenmaschine geben und grob zerhäckseln. Während der Motor weiter läuft, gibst du langsam das Öl hinzu. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

2. Jetzt das Dukkah: Haselnüsse, Pfefferkörner und Pfeffer in einer Schüssel vermischen und beiseitestellen.

3. Als Nächstes kommt der Salat: Den Grill anheizen. Die Gurken mit dem Fruchtfleisch nach unten grillen, bis sie leicht angekohlt sind, aber noch knackig. Das dauert circa 10 Minuten. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen. S'chug dazugeben und beiseitestellen.

4. Währenddessen den Halloumi goldbraun grillen, 2 bis 3 Minuten. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und mit Salz würzen.

5. Sie Senfblätter in Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer wenden und beiseitestellen.

6. Zum Servieren den Labneh auf einem Teller verteilen, die Gurken drauflegen und die Senfblätter und den Halloumi darüber verteilen. Dukkah und Dill darüberstreuen und sofort essen.

Tagged:
Munchies
Food
Halloumi
kräuter
sauce
rezepte
Nüsse
Gurken