Anzeige
News

Es gibt ein Rennpferd namens Berghain—und natürlich ist es erfolgreich

Dieser ganz besondere Hengst mischt derzeit die deutsche Derby-Szene auf.

von Philipp Kutter
15 Juli 2016, 10:15am

Berghain ist nicht auf diesem Bild, aber drei seiner Kollegen. Foto: imago/blickwinkel

Manche Leute sagen ja, dass Pferderennen besser als ein Besuch im Berghain sind. Doch wie sich nun herausgestellt hat, kannst du beides miteinander vereinen: Bei einem Galopprennen sein und dabei das Berghain beobachten. Denn 2013 wurde ein heute erfolgreiches Rennpferd geboren, das den Namen des bekanntesten Clubs der Welt trägt: Berghain.

Berghain ist ein bald dreijähriger Fuchs-Hengst, der von dem Hengst Medicean (Großbritannien) und der Stute Basilea Gold (Deutschland) abstammt. Gezüchtet wurde es in Irland von Capricorn Stud und Dietmar Hilgert, der auch der Besitzer des Galoppers ist. Es ist also kein Rennpferd der Ostgut GmbH.

Und Berghain konnte bereits einige Erfolge erzielen. Er gewann das angesehene Rennen in Bremen, allerdings bekam er danach einen Infekt, so dass er seiner Favoritenrolle beim Bavarian Classic in München mit Platz neun nicht gerecht werden konnte.

Hatte der Hengst zu viel gefeiert?

Wir haben mit Berghains Trainer gesprochen. Laut diesem Berghain leider kein Party-Pferd. „Das Pferd hat einen guten Charakter und ruht in sich selbst. Und es ist auch von der Leistung her gut. Es war sogar Siebter beim deutschen Derby in Hamburg." Ketamin habe das Berghain bisher noch nicht bekommen. Es führt also kein ausschweifendes Leben wie sein Berliner Namensgenosse.

Bei seinem jüngsten Rennen, dem traditionellen deutschen Derby in Hamburg, ritt der deutsche Jockey Alexander Pietsch auf Berghain. Auch er hält das junge Pferd, auf THUMP-Nachfrage, für sehr gut und einfach zu reiten. Berghain „hat seine Zukunft noch vor sich", so Pietsch. Er habe einen ganz feinen Charakter.

Warum der Galopper den Namen Berghain bekommen hat, konnten wir nicht ermitteln. In der Pferdezucht ist es üblich, dass der Name des Fohlens den Anfangsbuchstaben der Mutter tragen muss. Leider konnten wir Züchter und Besitzer Dietmar Hilgert bisher noch nicht erreichen, allerdings haben uns sowohl der Trainer als auch der Jockey des Berghains versprochen, nachzufragen. Es wird sofort ein Update samt Breaking News auf allen Kanälen geben, wenn wir mehr wissen. Die Dame in dem unten verlinkten Video (ab Minute 1:19) behauptet, ebenfalls die Besitzerin des Berghains zu sein. Möglicherweise handelt es sich um die Frau von Dietmar Hilgert:

**

Philipp twittert. THUMP auch. Folge uns auf Twitter, Instagram und unserer neuen Facebook-Seite.