Anzeige
WTF

Du wirst nie so fertig sein wie dieser Typ, der auf der Bühne ein Metal-Konzert verpennt

„Anscheinend ist um 3 Uhr aufzutreten zu spät für manche Leute.“

von Noisey Staff
04 Januar 2017, 11:10am

Screenshot von YouTube aus dem Video „FÓRN live Dec. 30th, 2016“ von Frank Huang

Seien wir ehrlich: Doom Metal ist jetzt nicht gerade die Art von Metal, die wir zum Joggen hören wollen. Das ist eben keine Musik, um den Puls hochzujagen, sondern eher in Zeitlupe mit dem Kopf zu nicken und sich in den tonnenschweren Akkorden und dem hypnotisierend langsamen Drumschlägen zu verlieren. So gesehen also auch mal geeignete Musik, um einzuschlafen, Zuhause, wenn man im Bett liegt, sonst alles ruhig ist und man die Gedanken in der tröstlichen Dunkelheit schweifen lassen kann. 

Ein Typ mit rotem Longsleeve ist da ein bisschen härter drauf. Denn bei einer Show der Doom-Metaler Fórn in New York hatte der Typ die Eier (oder den Alkoholpegel), sich auf den Bühnenrand zu setzen und das komplette, fast 22 Minuten lange Set in bester Minor Threat-Pose durchzupennen. Eben genau die Pose, die man auch vier Uhr früh in der S-Bahn so oft bewundern darf—oder eben selbst einnimmt, je nach dem, wie der Abend verlaufen ist. 

Die Band selbst gibt auf Facebook an, nichts von dem roten Longsleeve mitbekommen zu haben: „Anscheinend ist um 3 Uhr aufzutreten zu spät für manche Leute."

Folge Noisey auf FacebookInstagram und Snapchat.