FYI.

This story is over 5 years old.

Cannabis

Super Lemon Haze-Bruschetta

Basilikum, vollreife Tomaten, Balsamico und Olivenöl passen super zusammen. Wenn das Olivenöl noch mit Marihuana angereichert ist, schmeckt (und wirkt) das Ganze noch besser.
25 Juni 2015, 9:00am
Photo by Farideh Sadeghin

Portionen: 6

Zutaten

Für das Super Lemon Haze-Olivenöl:
14 g komplett getrocknetes Marihuana der Sorte Super Lemon Haze
235 ml Olivenöl

Für die Bruschetta:
6 vollreife Tomaten
8 frische Basilikumblätter
3 Knoblauchzehen
1 Schalotte
1 kleines, frisches Baguette
30 ml Super Lemon Haze-Olivenöl
1 Esslöffel Balsamicoessig
Meersalz und Pfeffer zum Würzen

Zubereitung

1. Für das Super Lemon Haze-Olivenöl das Öl und das Marihuana in ein Wasserbad geben und über mittlerer bis niedriger Hitze erwärmen. Das Marihuana gut unterrühren, sodass es vollständig mit Öl bedeckt ist. Eine Stunde lang köcheln lassen, von der Herdplatte nehmen. Mit einem feinmaschigen Sieb das Marihuana herausfiltern und das Öl in einen Messbecher gießen. Wenn das Olivenöl komplett ausgekühlt ist, in eine sterilisierte Glasflasche gießen und fest verschließen. Im Kühlschrank aufbewahren, dort hält es sich ca. einen Monat. Als Vorsichtsmaßnahme sollte das Cannabis unter keinen Umständen noch Feuchtigkeit enthalten. Schon eine winzige Menge Wasser schafft die beste Umgebung für Bakterien, wodurch giftige Substanzen wie Botulinumtoxin entstehen können, die unter Umständen lebensgefährlich sind. Deshalb sollte das Marihuana 100-prozentig getrocknet sein. Wird das Öl trüb, sofort wegschmeißen, da das bedeutet, dass Bakterien im Öl sind.

2. Tomaten, Knoblauch, Schalotten und Basilikum grob hacken. Alle gehackten Zutaten in eine Schüssel geben und 30 ml des Super Lemon Haze-Olivenöls hinzufügen, dann den Baslamicoessig, das Meersalz und den Pfeffer. Die Mischung schwenken, damit alles gut vermischt wird.

3. Das frische Baguette in Scheiben aufschneiden und die Scheiben in eine Pfanne ohne Öl legen. Pfanne fünf Minuten (oder bis das Brot goldbraun und knusprig ist) mit der Grillfunktion in den Backofen stellen. Aus dem Backofen nehmen und die Tomatenmischung auf die noch warmen Brötchen aufteilen. Sofort als Vorspeise servieren.

Aus Bong Appetit: Ganja-Tour durch Colorado