Pineapple Gin Smash verpasst dir ordentlich Schlagseite
Cocktails

Pineapple Gin Smash verpasst dir ordentlich Schlagseite

Sieht unschuldig aus, ist es aber nicht. Dafür hat es viel Ananas.
4.8.16
Photo by Farideh Sadeghin

Foto von Farideh SadeghinInception-

Wenn du was für Cocktails übrig hast, kennst du höchstwahrscheinlich Smashes, oft mit Bourbon oder Gin. Und was macht einen Smash zu einem Smash? Crushed Ice, Früchte und frische Kräuter, auf die gut mit einem Stößel einschlägst. Achso, und Alkohol natürlich, sodass der Drink seinem Namen gerecht wird und dich potenziell ordentlich niederschmettern kann, ohne dass du es merkst.

Ein Smash ist einfach supererfrischend und deshalb ideal für den Sommer. Mit frischer Ananas, ein paar zweigen Ananas-Salbei und einem Schuss Ananas-Essig zauberst du dir einen würdigen Cocktail, dann kommt natürlich noch der richtige Alkohol dazu—Gin und Chartreuse Verte—und schon hast du einen Drink, der süß, herb, fruchtig und wuchtig zugleich ist und definitiv nach Ananas schmeckt.

REZEPT: Pineapple Gin Smash

Wenn du kein Ananas-Fan bist (Wie kannst du diese glorreiche Tropenfrucht nur verschmähen?), ist das vielleicht nicht unbedingt dein Cocktail. Aber wenn du Ananas magst, dann nichts wie ran an den Stößel.