Anzeige
wenger out

Wütender Arsenal-Fan analysiert das Chaos nach erneuter Bayern-Blamage

Ginge es nach ihm, dürfte die halbe Mannschaft sofort ihre Koffer packen. „Alles Weicheier" ist noch die nettere Umschreibung der harten Worte, die „DT Rant" findet.

von VICE Sports
08 März 2017, 10:15am

Screenshot: Youtube

„Das Schlimmste am Ergebnis? Wenn du nach ‚Bayern 5 - 1 Arsenal' suchst, musst du auch noch das Datum hinzufügen" ... (ein Kommentar unter dem folgenden Video)

Die Nordlondoner haben gestern Abend erneut eine dicke Packung vom deutschen Rekordmeister bekommen. 5:1 für den FC Bayern. Das gleiche Ergebnis wie im Hinspiel und eine Schmach für die stolzen Gunners. „ArsenalFanTV", mit knapp 400.000 YouTube-Abonnenten einer der größten faneigenen Fußball-Sender weltweit, ist nach dem Spiel auf Stimmenfang gegangen. Besonders Hardcore-Fan „DT Rant" ist nach der Klatsche gestern mal so richtig die Hutschnur geplatzt. Dass er allerdings nicht nur stumpf gegen Urgestein Arsene Wenger wettert, sondern in seinem Zorn trotzdem fachlich analysieren kann ... Respekt. Hier seine schönsten Aussagen:

- „Wir haben keine Anführer im Team. Was sagt das über die Mentalität unserer Spieler? Das sind Weicheier, richtige Pussys." (Ab Minute 0:37)

- „Arsene Wenger ruiniert den Verein. Er sitzt da und trifft alleine Entscheidungen. Aber warte mal, du bist ein verdammter Angestellter, vergiss das nicht. Ich, du und jeder Fan hier sind für Arsenal von größerer Bedeutung als Arsene Wenger. Wir Fans sind das Blut des Vereins. Wenn er weg ist, werden wir immer noch hier sein? Ja. Die Leute müssen aufwachen und das endlich verstehen." (Ab Minute 04:12)

-„Vielleicht ziehen wir am Wochenende ins FA-Cup-Halbfinale ein. Aber ganz ehrlich, wir hatten einfach verdammtes Glück mit der Losung. Wenn ich überlege, welche anderen Klubs noch im Wettbewerb sind ... Ob ich glaube, dass wir die Spurs im Wembley schlagen könnten? Nein. ManCity, Chelsea. Glaubst du, wir könnten die besiegen? United? Haha, nein." (Ab Minute 05:11)

- „Die Welt lacht über uns. Nicht über mich bei ArsenalFanTV, sondern über die Auftritte auf dem Platz. Hört auf nach Ausreden zu suchen, Arsene Wenger nicht zu kritisieren. Das ganze Heck-Meck um Alexis Sanchez, glaubst du nicht, dass das ein PR-Stunt von Arsenal war?" (Ab Minute 05:57)

- „Wenn er (Wenger) jetzt sagen würde, dass er den Verein Ende der Saison verlässt, gäbe es hier eine Party. Und zwar bis zum Saisonende. Und vielleicht würden wir dann sogar Punkte sammeln." (Ab Minute 07:20)

- „Aber ein neuer Trainer allein hilft nicht. Die halbe Mannschaft kann gehen. Die halbe Mannschaft. Petr Cech hat seine besten Tage hinter sich, Ospina ist nicht gut genug. Bellerin sollte mit Social Media aufhören und sich auf den Fußball konzentrieren. Mustafi, keine ver****te Ahnung, was mit ihm in letzter Zeit los ist. Moreal taugt nichts. Kieran Gibbs ist nicht gut genug. Aaron Ramsey nicht gut genug. Coquelin ganz schwach. Tschüss. Xhaka bekommt noch Zeit. Theo (Walcott)? Der ist hier jetzt seit 10 Jahren. Und was ist passiert, außer dass er jetzt Bartwuchs hat?" (Ab Minute 08:12)

- „Wenn wir im Cup-Halbfinale stehen, kann sich jeder wieder einen runterholen. Dann fragen wir Arsene, ob er einen neuen Zweijahresvertrag unterschreiben möchte" (Ab Minute 10:05)

Oha. Die Zeiten für den ewigen Arsene werden damit nicht gerade angenehmer ...

Tagged:
Sports
VICE Sports
premier league
fans
arsenal
Champions League
FC Bayern
Krise