Anzeige
VICE News

Indiens psychiatrische Krise

VICE News war in Maharashtra, um herauszufinden, wie es heutzutage Frauen in Indien ergeht, die für „geistig krank" befunden werden.

von VICE Staff
06 Oktober 2015, 7:55am

Indien macht zur Zeit eine psychiatrische Krise durch. Es gibt für die gesamte Bevölkerung von 1,2 Milliarden Menschen nur 43 staatliche psychiatrische Kliniken. Zusätzlich sind psychische Krankheiten in Indien hochgradig stigmatisiert, vor allem bei Frauen, die normalerweise ohne gesetzliche Rechte in Anstalten eingewiesen und gegen ihren Willen behandelt werden, und das oft ohne eine richtige Diagnose.

VICE News war in Maharashtra, um herauszufinden, wie es heutzutage Frauen in Indien ergeht, die für „geistig krank" befunden werden.

Tagged:
News
Frauen
doku
Indien
Asien
geistige Gesundheit
psychiatrie
Psychiatrische Anstalt
Geistige Krankheit
Inderinnen
Maharashtra