Anzeige
Stuff

Everything is bigger in Texas—auch Schneepenisse

Wenn ein Blizzard wütet, dann kannst du dich entweder Zuhause verschanzen oder das Beste aus der Situation machen und gigantische Penisse bauen.

von Peter Lawrence Kane
02 Februar 2015, 1:30pm

Vor Kurzem machte sich die rechte, obere Ecke der USA fast in die Hose, als sich ein „zerstörerischer und vielleicht historischer" Blizzard in Richtung Nordosten des Landes bewegte. Während die Medien den hinter den Erwartungen zurückgebliebenen Sturm mit einem Eifer behandelten, der normalerweise nur bei verschwundenen Flugzeugen oder der Nahost-Krise an den Tag gelegt wird, fand in der vorangegangenen Woche ein weniger publik gemachtes, aber vielleicht mindestens genau so wichtiges Schneeereignis in Lubbock, Texas statt.

In Lubbock schneit es nicht so häufig. Als eine dünne Schneedecke den Campus der Texas Tech University bedeckte, gab es von den dortigen Studenten quasi instinktiv also nur eine nachvollziehbare Reaktion, nämlich den Bau eines riesigen Schneepenis mitten auf dem Gelände. Dieser Penis blieb ungefähr einen Tag lang stehen, bevor ihn die Universität platt machte.

Das Video ist schon ziemlich witzig, denn der Fahrer des Radladers lässt nichts anbrennen. Er wirft den Penis nicht einfach nur um, sondern er zermalmt ihn gnadenlos mit seiner Schaufel und nimmt sich dann obendrein auch noch die Eier vor. Hey, eigentlich hätte er auch gleich noch einen Haufen Salz auf das Fleckchen Erde streuen können, damit dort nie wieder ein Schneephallus wächst.

Der mächtige Phallus ist zwar Geschichte, aber sein Vermächtnis lebt mittels @TechSnowDick auf Twitter weiter. Ich habe mit dem Typen gesprochen, der für den Account verantwortlich ist: ein Biologie-Student, der so nett war, meine Fragen während einer Vorlesung zu beantworten. Laut ihm „gab es keine Beschwerden, zumindest nicht während der Bauphase. Die meisten Studenten sind einfach nur lachend vorbeigelaufen und haben ein Foto gemacht."

Auch war die ganzen Aktion nicht politisch motiviert. „Der Schneepenis sollte niemanden beleidigen. Das war einfach nur ein Spaß."

Natürlich war das ganze nur Spaß—wenn dir das Leben einen Blizzard schenkt, dann machst du da natürlich einen Schwanz daraus. Schneeständer sind eine altehrwürdige Tradition der Phallus-Bildhauerkunst. Ich meine, gibt es bessere Instagram-Posts als einen kleinen Schnee-Blowjob, eine pulsierende Schneeerektion oder einen Schneepimmel, der kleine Schneeflocken pisst?

Es folgt nun eine kleine Zusammenstellung der besten Online-Vertreter aus der Kategorie „Gefrorene Penisse". Schaut sie euch genau an und versucht beim nächsten Schneesturm, das Ganze noch besser zu machen und für die Nachwelt festzuhalten.