FYI.

This story is over 5 years old.

Die VICE Reports

Die VICE Reports: Episode 4

Wir berichten aus Kuwait, wo man Löwen kaufen kann wie woanders Pizza, sprechen mit Nordkoreas Flüchtlingen über ihr Leben in „Freiheit" und treffen Indiens revolutionäre Frauengruppe, die dem Vergewaltigungsproblem den Kampf angesagt hat.
04 Juni 2015, 9:00am

Die VICE Reports bringen die zweite Staffel unserer Emmy-prämierten Dokuserie VICE on HBO in deutscher Erstausstrahlung und zeigen zusammen mit neuen VICE-Dokumentationen aus Deutschland zum ersten Mal unsere VICE News-Reportagen im Fernsehen. Immer montags um 23:10 Uhr auf RTL II.

Im ersten Teil berichten wir aus Kuwait, wo einen Jaguar zu kaufen in etwa „so einfach ist, wie einen Cupcake zu bestellen" und illegal erworbene Wildkatzen auf den Ferrari-Beifahrersitzen der dortigen Instagram-Rich-Kids mittlerweile zur Alltagsprotzerei dazugehören. Charlet Duboc trifft sich mit den bekanntesten Social-Media-Stars des Landes, untersucht die Ausmaße des illegalen Geschäfts mit den Tieren und erfährt von den tödlichen Konsequenzen, die das Geschäft für deren unkundige Besitzer haben kann.

Außerdem: VICE-Host Vikram Gandhi ist nach Südkorea gereist und spricht mit Wissenschaftlern, Fluchthelfern und den nordkoreanischen Flüchtlingen selbst über deren neues Leben in Freiheit—um dabei viel über Ausgrenzung, Empathietraining durch Game-Shows, tödlichen Kulturschock und die verheerenden gesellschaftlichen Konsequenzen zu erfahren, die der gesamten Halbinsel ins Haus stünde, würden sich von heute auf morgen die Grenzen öffnen.

In Teil 3 besucht VICE-Korrespondentin Gelareh Kiazand Indiens „Pink Gang", eine revolutionären Zelle von Frauen, die dem Vergewaltigungsproblem des Landes den Kampf angesagt hat—ein Problem, das mit der bestialischen Gruppenvergewaltigung und Ermordung einer Studentin in Neu-Delhi 2012 auf der internationalen Landkarte auftauchte und vor dem Polizei und Patriarchat nach wie vor die Augen zumachen.

Folge VICE auf YouTube.