Zürich Openair

Shots, Kondome und Feuerzeuge: Zürich Openair Besucher leeren ihre Taschen

Alles Wichtige dabei? Wir analysieren die Taschen der Besucher am Zürich Openair.
Montage Noisey  |  Alle Fotos von der Autorin

Die Festivalsaison ist da und damit auch der dazugehörige Stress. Am Vortag überlegst du dir: Was soll ich alles einpacken? Am Anreisetag merkst du schon, dass wahrscheinlich etwas vergessen gegangen ist. Sobald alles aufgebaut ist und die ersten Konzerte beginnen, besprichst du mit deinen Freunden, was im Zelt gelassen werden soll und welche Gegenstände besser eingeschlossen oder bei sich getragen werden.Die erste richtige Hürde steht an (Glas auf den Zeltplatz schmuggeln mal ausgenommen). Wie sollen verbotenen Gegenstände wie Alkoholflaschen und andere berauschende Substanzen auf das Festivalgelände gebracht werden? Natürlich müssen auch alltäglichere Dinge wie Zigaretten oder Desinfiktionstüchlein mitgenommen werden. Also gibt es nur eine Option: eine Tasche. Diese ist zwar mühsam bei den Sicherheitskontrollen, aber der Inhalt kann in vielen Situationen hilfreich sein und Bauchtaschen sind im Moment auch in Mode. Uns hat interessiert, was sich im tiefen Innenleben dieser Beutel befindet. Also haben wir Besucher der Zürich Openair ihre Taschen für uns leeren lassen . Hier sind unsere schönsten Funde.

Anzeige

Obwohl gerade ein Schliessfach gemietet wurde, müssen trotzdem einzelne Sachen mit. Wasser, Brillenetui und Kaugummis.

Für jede Situation ausgerüstet. Brillenetui, Tabak, Filter, Regenpelerine, Haarklammer und Handyhülle inkl. Handy

Trinkflasche, Alkohol-Transportmittel in Zitronenform, Zigaretten, Kondome, Portemonnaie, Schlüssel und Timetable

Deo, Filter, Feuerzeug, Shot, Portemonnaie und Papers.

Kaugummis, Brillenetui, Handy, Zigaretten und Feuerzeug.

Pulli, Tempos, Ovo-Snack, Handy, Zugticket und Bankkarten.

Kaugummis, handy, Tabak, Filter, Papers, Bankkarte, ein Tampon und Ohropax sowie ein Jeton vom Openair St. Gallen.

Handy, Bankkarte, Filter, Tabak und Papers

** Folgt Noisey Austria bei Facebook, Instagram und Twitter. Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram & Spotify.