Feminisme

Ein gruseliger Dating-Simulator zeigt, wie schrecklich Pick-up-Artists wirklich sind

Wie ist wohl ein Date mit einem frauenfeindlichen Aufreißerguru? Angela Washko fängt die Erfahrung in ihrem Videospiel 'The Game: The Game' ein.
23.1.18
Screenshots mit freundlicher Genehmigung von Angela Washko

Freitagabend in einer Bar in Los Angeles. Ich bin mit einer Freundin verabredet, kann sie aber nirgends im Gedränge entdecken. Dafür sehe ich mehrere Typen, die mich aufdringlich mustern.

Einer von ihnen nähert sich aggressiv, greift mich am Arm und versucht, mich zu ihm herumzudrehen. Überrascht und desorientiert lasse ich es geschehen. Er stellt sich als Julien vor, möchte meinen Namen und meinen Beruf wissen. Ich habe mich inzwischen wieder gefasst und will einfach nur meine Freundin finden. Das sage ich Julien auch, ihm ist das aber offensichtlich egal. Er versucht, mich in einen anderen Teil der Bar zu bugsieren. "Ich liebe dich! Komm schon. Hier rüber", ruft er. "Zwei Minuten! Nur zwei Minuten!"

Ich zögere kurz, was er als Einladung auffasst, die Arme um mich zu legen. Mein ganzer Körper versteift sich. Da bellt er mich an: "Was ist dein Problem?" Ich sage ihm, diesmal schön deutlich, dass er sich verpissen soll. Endlich weicht er zurück. Leider bleibt er nicht der einzige Typ, der mit dieser übergriffigen Masche versucht, mir nahe zu kommen.

Weiterlesen auf Broadly.