Punk

Aufnahmen der Punkszene im Belfast der 90er

Der neue Bildband “Belfast Punk“ erzählt die unglaubliche Geschichte durch die Linse des Fotografen Ricky Adam.
16.8.17

Die nordirische Anarcho-Punk-Band Toxic Waste singt in einem ihrer Songs: "I am not catholic, I am not a protestant, I am not Irish, I am not British, I am me, I am an individual. Fuck your politics, fuck your religion, I will be free, we will be free!" Besser kann man die Punkszene in Belfast kaum zusammenfassen.

"Punk war im Norden Irlands so beliebt, weil wir ihn mehr gebraucht haben als andere", bestätigt der Gitarrist von Toxic Waste Marty Martin in der Einleitung zum neuen Buch Belfast Punk: Warzone Centre 1997 – 2003. Mitte der 90er war die Stadt tief zwischen Katholiken und Protestanten gespalten. Für viele bot Punk einen Ausweg aus der Starre, und zu der vorherrschenden kulturellen Lethargie. Jenseits aller mit Religion verbundenen Identitäten bot er eine Identifikationsfläche.

… weiterlesen auf i-D.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.