Checkt Tyler, The Creators Interview mit einem Astrophysiker und lernt was fürs Leben!

Video: Neil deGrasse Tyson beantwortet alle Fragen, die Tyler so über die Schwerkraft, Kacke und den Weltraum hat. Zum Beispiel, ob man dort theoretisch Jeans tragen könnte.

|
24 Oktober 2017, 3:25pm

Da wir im schreibenden Metier tätig sind, kann man sich vielleicht denken, dass wir es bei Noisey bisher nicht so mit den Naturwissenschaften hatten. Tyler, The Creator als Hypeman für Astronomie und Co. zu engagieren, ist also vermutlich eine der besten Ideen, die wir (beziehungsweise unsere Kollegen in den USA) jemals hatten. Denn wer könnte der vermeintlich trockenen Astrophysik mehr Leben einhauchen als HipHops Sonnenschein schlechthin?

So trifft also Tyler, The Creator den amerikanischen Astrophysiker und Medienpersönlichkeit Neil deGrasse Tyson – oder wie Tyler ihn beschreibt, "einen super coolen schwarzer Typen", der "einer der schlausten Menschen auf dieser Erde" ist. Was fragt man also so einen Mann, wenn man die Gelegenheit dazu hat und Tyler, The Creator ist?

Was ist Schweben eigentlich genau? Wie nah können wir völliger Schwerelosigkeit auf der Erde kommen? Wie lange kann ich im Weltall ohne Astronautenanzug überleben? Ist es da oben heiß oder kalt? Das sind einige der Fragen, für die sich Tyler entschieden hat und auf deren Antworten er erwartungsgemäß begeistert reagiert. Auf Witze über Kacke oder übergewichtige Kinder ist aber immer noch Verlass. Das ist hier schließlich immer noch eine Lehrstunde mit Tyler, The Creator!

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.