Videopremiere

"MC" von den Tonträger Allstars ist das Gegenstück zum Rap-Bling

Die Linzer HipHop-Supergroup Tonträger Allstars dreht das viel zu verspannte Genre ins Dadaistische. Buchstäblich.

von Noisey Staff
02 Juli 2018, 3:24pm

Screenshot via YouTube

Selbstdarstellung im HipHop kann sehr einfach sein: Grillz rein, schwere Goldketten umgehängt, ein paar leichtbekleidete Frauen auf teuren, gemieteten Autos zeigen und fertig ist das prestigeträchtige Video. Hat man nicht genug Kohle, kann man auf ironisch machen und im Renault Twingo das selbe drehen. Oder man scheißt darauf und hat einfach Spaß. Die Tonträger Allstars aus Linz haben sich für ihr Video zu "MC" für Zweiteres entschieden.

Die Crew, bestehend aus den Mitgliedern von Texta, Hinterland, Average, Kayo und Da Staumtisch, hat sich - wie sie selber sagen - zu einem recht spontanen Dreh zusammengefunden und versucht sich möglichst wenig selbst ernst zu nehmen. Vor allem die praktischen Effekte helfen dabei. Automatisch drehende Fischerhüte sollten übrigens ab jetzt in jedes Rapvideo. Und wenn der sprechende Kaffee keine Anspielung auf "Koida Kaffee" von Texta ist, wissen wir auch nicht mehr. Dort heißt's: "Wie wann der Schaß dann amoi rennt, ja dann gfoit da des eh!" Stimmt.

**

Folgt Noisey Austria bei Facebook, Instagram und Twitter.

Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram & Spotify