Anzeige
Volle Hütte

Deutsche Vereine dominieren die Zuschauertabellen von Europas 2. Ligen

Zweitligavereine können auch erstklassig sein, zumindest was die Zuschauerzahlen angeht. Allerdings kommt die Nr. 1 aus England.

von VICE Sports
12 Juli 2017, 10:07am

Foto: Imago/Dennis Hetzschold

In einer vom kicker erstellten Rangliste über den besten Zuschauerschnitt pro Spiel der Zweitligavereine in Europa kommt die Top Ten fast ausschließlich aus der 2. Bundesliga und aus dem englischen Championship:

  1. Newcastle United (51.108)
  2. VFB Stuttgart (49.499)
  3. Hannover 96 (35.971)
  4. Aston Villa (32.107)
  5. Derby County (29.042)
  6. FC St. Pauli (29.025)
  7. RC Lens (28.996)
  8. Dynamo Dresden (28.878)
  9. FC Nürnberg (28.651)
  10. Brighton & Hove Albion (27.996)

    Angaben zur durchschnittlichen Besucherzahl jeweils in Klammern

Einzig der RC Lens, Champions-League-Gegner des FC Bayern 2002, ist aus der französischen Ligue 2 vertreten. Jedoch waren die vielen Fans nicht genug, um den Aufstieg von Lens perfekt zu machen. Ihre Mannschaft landete einen Punkt hinter Relegationsplatz 3.

Dagegen spielen die Top Drei der oben genannten Liste mit Newcastle, Stuttgart, Hannover und dem Zehntplatzierte Brighton & Hove Albion ab der nächsten Saison im jeweiligen Oberhaus. Dadurch sollten die Zahlen im nächsten Jahr etwas kleiner ausfallen. Ligaübergreifend war Stuttgart 2016/ 17 auf Platz sechs der höchsten Beuscherschnitte, Hannover auf Platz zwölf. Mit Ingolstadt (14.537) und Darmstadt (16.670) kommen die kleinsten Zuschauerschnitte aus der Ersten Liga.