Video: Die Make-up-YouTuberin, die sich selbst verschwinden lässt

Durch Make-up-Tricks verknotet Kika ihren Magen oder verwandelt sich in eine Holzpuppe. Wir haben sie zu Hause in Serbien besucht, um mehr über ihren Aufstieg zum Internet-Star zu erfahren.

|
17 November 2018, 2:45pm

Viele YouTuber und YouTuberinnen verdienen ihr Geld durch Make-up-Videos, die Millionen Klicks bringen. So auch Kika. Anstatt jedoch zu erklären, wie man richtig konturiert oder Sommersprossen aufmalt, hat sich die Serbin auf aufwendige Illusionen spezialisiert. So lässt sie mithilfe ihrer Schminke schon mal ganze Körperteile verschwinden, verknotet ihren Magen oder verwandelt sich in eine Holzpuppe. Dank ihrer verblüffenden Videos hat Kika schon knapp eine halbe Million Follower angesammelt – ein Erfolg, den sie vor ein paar Jahren noch für unmöglich hielt.

Unsere Kollegen haben Kika zu Hause in Serbien besucht, um herauszufinden, was hinter den Videos der Make-up-Künstlerin steckt und wie genau sie ihr Hobby zum Beruf gemacht hat.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.