Anzeige
Tech

Dieser Mann bringt selbst die schrottigsten Tesla-Autos wieder auf die Straße

Kaputte Tesla-Autos sind für einen Hobby-Mechaniker in den USA kein Schrott, sondern eine Herausforderung. Mit viel Geschick und Ersatzteilen bastelt er Zombie-Teslas und bringt sie zum Fahren. Zu Besuch bei einem Auto-Fanatiker.

von MOTHERBOARD STAFF
13 August 2018, 5:13am

Screenshot: Motherboard

Der Auto-Fanatiker Rich hat seine Nische gefunden: Der US-Amerikaner ist immer auf der Suche nach kaputten Teslas, bringt sie wieder auf Vordermann und hält seine abenteuerlichen Reparaturen auf seinem YouTube-Kanal fest.

Da Tesla den Hobby-Mechaniker nicht bei der Rettung der alten Autos unterstützt, durchsucht er das Internet nach Tipps und findet selbst in völlig verschrotteten Teslas noch hilfreiche Ersatzteile. Seine im Zombie-Stil zusammengeflickten Elektro-Autos funktionieren tatsächlich – und kosten nur den Bruchteil eines gebrauchten Teslas.

Motherboard ist in den US-Bundesstaat Massachusetts gereist, um Rich zu besuchen. Hinter dem Autofan steht eine ganze Bewegung aus DIY-Mechanikern, die für ihr Recht kämpfen, Dinge selbst zu reparieren.

Folgt Motherboard auf Facebook, Instagram, Snapchat und Twitter

Tagged:
Tech
Motherboard
DIY
Dokumentation
Auto
Schrott
Mechaniker
reparatur