Harte Checks und harte Fakten – Der VICE Sports Guide zur Eishockey-WM

Lasst euch nicht von dem Asterix-Maskottchen und fehlenden NHL-Stars blenden. Wir erklären euch, warum ihr die Eishockey-WM in Paris und Köln nicht verpassen dürft.

|
05 Mai 2017, 12:51pm

Falls du in letzter Zeit irgendwie über Asterix und Obelix mit Schlittschuhen und Eishockeyschlägern gestolpert bist, dann war das keine Werbung für das neueste Abenteuer der Gallier. Nein, die beiden führen lediglich ihren Auftrag als offizielle Maskottchen der Eishockey-WM 2017 aus. Lasst euch nicht vom haarsträubenden Teaser abschrecken. Vom 5. bis zum 21. Mai kreuzen die 16 besten internationalen Teams in Köln und Paris ihre Schläger und spielen um den Weltmeistertitel. Dass das Turnier wegen der jährlichen Austragung regelmäßig in der Kritik steht und an Prestige einbüßen musste, sollte man locker vernachlässigen. Letztendlich bekommen wir als Zuschauer nämlich trotzdem verdammt gute und spannende Eishockey-Action geboten. Das wird dieses Jahr nicht anders sein.

Um euch perfekt auf die WM vorzubereiten, beantworten wir die wichtigsten Fragen rund um das Turnier.

Lest die ganze Geschichte auf VICE Sports.