FYI.

This story is over 5 years old.

thump news

Seth Troxler war ein bisschen high, als er seine neue DJ-Kicks-Platte gemixt hat

"Für mich ist dieser Mix ein schwuler Typ, der Rodney heißt. Oder eine dicke schwarze Frau namens Berta."
11.8.15

Seth Troxler ist der coolste Typ aller Zeiten und außerdem die nächste Legende, die für !K7 eine DJ-Kicks-Compilation zusammenstellen durfte. Im Oktober wird sein Mix erscheinen und Seth Troxler hat natürlich einen ganz eigenen Ansatz für die Song-Auswahl gefunden: Damit er die richtigen Tracks trifft, hat sich der DJ, Produzent und Labelmanager kleine Mengen psychedelischer Drogen verabreicht, Mediziner und Troxler nennen das Mikrodosierung.

Anzeige

„Für meinen DJ-Kicks-Mix wollte ich etwas schaffen, das ehrlich ist", sagt Troxler. „Ich bin also morgens rausgegangen, habe mich mikrodosiert und ein paar Sachen in der Stadt besorgt. Danach bin ich nach Hause und habe den Mix in einem Take aufgenommen. Ich wollte leichtgängige Songs präsentieren, die schön und witzig sind, die dich in eine Stimmung bringen, zu der du Hausarbeiten machen kannst, oder die du auf einer langen Reise hören kannst, wenn du irgendwo hinmusst. Für mich ist dieser Mix ein schwuler Typ, der Rodney heißt. Oder eine dicke, schwarze Frau namens Berta."

Der Mix startet mit einer Folk-Ballade seiner alten Freundin Niki Nakazawa: „Das ist ein Track, den ich schon seit fünf oder sechs Jahren rumliegen habe und seit Ewigkeiten rausbringen will. Jetzt habe ich endlich den perfekten Ort dafür gefunden", sagt er. Außerdem sind in seiner DJ-Kicks-Ausgabe auch Stücke von Ricardo Villalobos und Max Loderbauer, DJ Koze, Derrick Carter, Sun Ra und anderen enthalten. Auch einen eigenen exklusiven Track wird es geben. Troxler hat den Song zusammen mit Tom Trago beim Closing des Trouw Amsterdam produziert.

Der Trackname De Natte Cel (holländisch für: die Nasszelle) steht für die Inspirationsquelle der beiden Produzenten:„Im Trouw war früher die Druckerei der größten Amsterdamer Tageszeitung und ‚De Natte Cel' war der Duschraum, in dem die Angestellten sich nach der Arbeit duschen konnten, um die Druckertinte von ihren Körpern zu waschen. Diese Räume wurden erst im letzten Monat vor der Schließung des Clubs für Partys geöffnet", erklärt Troxler. „Tom und ich bespielten De Natte Cel beim Trouw-Closing. Der Raum und die Stimmung dort hatten uns beim Closing so inspiriert, dass wir nach 48 Stunden erst im Hotel weitergefeiert haben und dann direkt ins Studio gegangen sind, um diesen Song zu produzieren."

Zum gesamten Mix sagt Troxler: „Ich glaube, die Leute realisieren nicht, dass ich einen ziemlich vielschichtigen Musikgeschmack habe. Manche sehen vielleicht nur die Witze, die ich immer mache und vergessen dabei, meine Sets anzuhören. Die Musik, die ich sammle, ist machmal schon ziemlich weit vom Mainstream entfernt."

1. Niki Nakazawa - Should It Be
2. Herbert - Suddenly (Phil Parnell's Pianissimo Play Through)
3. DJ Koze - Bodenweich
4. Cobblestone Jazz - Northern Lights
5. Wolfgang Haffner - Melodia Del Viento (Ricardo Villalobos & Max Loderbauer Remix)
6. T&T Music Factory - De Natte Cel
7. Hauke Freer - XK
8. Butch - Soul Player
9. Session Victims - Stick Together
10. Club Artist United - Sweet Chariot (Kerri Chandler Dramatic Dub)
11. Jasper St Company - Reach
12. K Alexi - Sex-N-R-001
13. Mood II Swing ft. John Ciafone - Ohh
14. Derrick Carter - Dreaming Again
15. Byron Stingily - Why Can't You Be Real (Danny's 12" Version)
16. Vanessa McMillan - Stay With Me
17. Dean Street Crew feat Sweet Pussy Pauline - The Credit Card (Original Tribe Mix)
18. Sun Ra And His Intergalactic Research Arkestra - Enlightenment

Seth Troxler: DJ Kicks erscheint am 16. Oktober bei !K7.