FYI.

This story is over 5 years old.

Words

Das Doppeldate des Jahres: Chopstick & Johnjon remixen „Lost“ von Tender Games

Vergiss Bonnie und Clyde, Liam und Noel, hier treffen zwei wirkliche Super-Duos aufeinander.
27.11.14

Vergiss Bonnie und Clyde, Liam und Noel, David Bowie und Iggy Pop, Gernot und Szary. Ok, Gernot und Szary darfst du behalten. Aber streich alle anderen kongenialen Partnerschaften aus deinem dehydrierten Gehirn, denn die großartigsten beiden Duos haben sich soeben für ein Doppeldate zusammengetan, das vieles andere unwichtig werden lässt.

Das eine Duo heißt Chopstick & JohnJon. Die Beiden haben nicht nur einige Tracks selbst produziert, die in jedem wohlsortierten DJ-Plattenkoffer zu finden sind. Auf ihrem eigenen Label Suol erscheint auch die Musik von Fritz Kalkbrenner, Till von Sein und Tender Games. Womit wir schon beim zweiten Duo sind: Tender Games. Unter diesem Decknamen haben sich zwei der talentiertesten House-Produzenten zusammengetan. Die Bässe von Marlon Hoffstadts Songs ziehen dich immer schon beim Warm-Up-Set auf die Tanzfläche und seine Mixtapes gehören zum Besten, was das Internet so anzubieten hat. HRRSN, Teil zwei von Tender Games produzierte Soulmusik und spielte Fußball in der Mönchengladbacher Kreisliga—bis er nach Berlin zog und Hoffstadt traf. Seit ein paar Jahren hat auch er endlich den rechten Pfad des Deep House gefunden und betreibt sogar sein eigenes, aufstrebendes Label—aber das nur, damit ihr im Backstage mitreden könnt.

Der Track, den wir hier premieren, ist ein Chopstick & JonJohn-Remix des Tender Games-Stückes „Lost". C&J haben dem Original etwas mehr Tempo verpasst, ihren Sequencer mit ein paar repetetiven Synthie-Klängen gefüttert und es so aus dem Lounge-CD-Player ans DJ Booth getragen. Wir wollen dazu tanzen, jetzt.

Hier bekommt ihr den Song.

**

Folgt THUMP auf Facebook und Twitter.