Gesundheit

Wenn du weniger stinken willst, solltest du davon weniger essen

Nein, nein. Es ist nicht Knoblauch.
Hilary Pollack
Los Angeles, US
8.9.16
Billede: IMAGO | ZUMA Press

Meist denken wir dabei an die wirklichen Stinkbomben: Knoblauch, Zwiebeln, Whisky—vielleicht noch Bockshornklee, wenn man mal etwas tiefer in die Materie geht (lässt einen ein bisschen wie Ahornsirup riechen).

Anders als vor dem Deo-Regal in der Drogerie denken wir beim Blick auf die Mittagskarte weniger daran, wie genau wir riechen wollen. Die meisten überlegen bei der Entscheidung zwischen Salat oder Pommes nicht unbedingt, ob sie das für die feinen Nasen potenzieller Paarungsobjekte attraktiver macht. Aber vielleicht solltet ihr das wirklich mal tun.

Anzeige

In der Fachzeitschrift Evolution & Human Behavior wurde eine Studie veröffentlicht, bei der man herausgefunden hat, dass unser Körpergeruch doch mehr mit unserer Ernährung zu tun hat als ursprünglich angenommen. Wer gesund isst, riecht auch gesünder—das klingt erstmal vernünftig, aber jetzt gibt es wissenschaftliche Beweise für die ewige Litanei deiner Mutter, dass du doch mehr Obst und Gemüse essen sollst. Dein Sexappeal könnte nämlich davon abhängen—zumindest wenn du männlich bist.

Bei der Studie haben Forscher des Instituts für Psychologie der Macquarie University im australischen Sydney untersucht, inwiefern der Obst- und Gemüsekonsum von männlichen Teilnehmern einen Einfluss darauf hat, wie ihr Körpergeruch von weiblichen Teilnehmern wahrgenommen wird. Clean-Eating-Freaks aufgepasst: Es gibt großartige Neuigkeiten für euer Mojo.

ARTIKEL: Deshalb stinkst du wie eine Mülltonne

Die Probandinnen haben die Schweißproben nach verschiedenen Aspekten bewertet. Ergebnis: ein signifikanter Zusammenhang zwischen angenehmem Körpergeruch und mehr Obst und Gemüse. Interessanterweise waren esnicht etwa Knoblauch, Fleisch oder Eier, die die Männer nach Meinung der Frauen stinken ließen—wie man es erwarten würde—, sondern Kohlenhydrate. Wer mehr davon gegessen hatte, roch intensiver und weniger angenehm.

Und du dachtest, Kohlenhydrate wären deine Freunde und machen dich groß und stark.

Durch den täglichen Besuch am Gemüsestand kannst du deinem Sexappeal auch noch auf andere Weise pushen. Bei vorherigen Untersuchungen hat sich gezeigt, dass Carotinoide—vor allem in gelblich-rötlichen Obst- und Gemüsesorten—deiner Haut sichtbar eine gesundes Strahlen verschaffen. Also auf zum Markt und pimp dein Gesicht.

Und wenn all das nix bringt, schmier dir einfach Sonnencreme mit Brathähnchen-Geruch auf die Haut, in der Hoffnung dass dein Schwarm drauf steht. Oder du überdeckst deinen ekelerregenden Körpergeruch einfach mit neuem Schweiß:

If you smell bad but don't want to take a shower, exercise for 2 hours. The new sweat will push out the old sweat, making you smell clean.

— LifeAdviceLamp (@life_lamp) September 6, 2016

Gern geschehen.